Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

13.09.2020

10:30

Geldanlage

Nur diese kleine Elite von Vermögensverwaltern arbeitet wirklich profitabel

Von: Ingo Narat

Die führenden Adressen unter den unabhängigen Anbietern wachsen mit Fonds und konzentrieren sich auf Aktien und Privatkunden. Wer zu den Top zehn zählt.

Bert Flossbach (links) und Kurt von Storch, Gründer der Vermögensverwaltung Flossbach von Storch. Stefan Finger/laif

Vermögensverwaltung Flossbach von Storch

Bert Flossbach (links) und Kurt von Storch, Gründer der Vermögensverwaltung Flossbach von Storch.

Frankfurt Köln ist nicht die Finanzmetropole Deutschlands. Dennoch sitzt der wahrscheinlich erfolgreichste Vermögensverwalter des Landes in der Karnevalshochburg des Rheinlands: Flossbach von Storch.

Erfolg ist eine unternehmerische Größe. Und so muss sich der unabhängige Asset Manager an Kennziffern wie Umsatzrentabilität oder Kosten-Einnahmen-Verhältnis messen lassen. „Da liegt er auf dem Spitzenplatz“, sagt Jürgen App, Chef von App Audit, einem Wirtschaftsprüfer für Finanzdienstleister. Er errechnete die Profitabilität für 220 unabhängige deutsche Geldverwalter. Die Zahlen und Ergebnisse sind bislang kaum bekannt.

Die Daten beziehen sich auf die Geschäftsjahre 2018, da die Unternehmen ihre Ergebnisse erst mit größerem Zeitverzug vorlegen müssen. App listet die Gesellschaften nach Brutto-Provisionseinnahmen auf, das sind die gezahlten Gebühren der Anleger. Hier liegt Flossbach von Storch mit 192 Millionen Euro vorne, gefolgt von PEH Wertpapier und DJE Kapital.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×