Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

11.05.2022

15:24

Kapitalmärkte

Ausverkauf bei Aktien, Anleihen, Gold und Krypto: Anleger im Risk-off-Modus

Von: Andrea Cünnen, Andreas Neuhaus, Anke Rezmer

Derzeit wollen Anleger einfach raus aus Investments, die im Wert verlieren können. Das gab es zuletzt während des Corona-Crashs. Stabilität scheint nicht in Sicht.

Frankfurt, Düsseldorf Die goldenen Börsenzeiten des Jahres 2021 sind vorbei. Damals kauften Anleger auf der Suche nach Rendite quasi alles, Aktien genauso wie riskantere Sachen wie Kryptowährungen. Die Kurse kannten nur eine Richtung: nach oben. Inzwischen hat sich die Stimmung komplett gedreht. Die meisten Investoren schalten in den Risk-off-Modus. Sie wollen einfach raus aus Investments, die im Wert verlieren können.

Auch wenn sich die Märkte nach dem Ausverkauf seit dem vergangenen Donnerstag stabilisierten, bleibt die Bilanz verheerend: Der deutsche Leitindex Dax liegt aktuell deutlich unter 14.000 Punkten, zu seinem Jahreshoch hat er mehr als 15 Prozent verloren – ebenso der marktbreite US-Index S&P 500. Beim US-Tech-Index Nasdaq Composite sind es sogar ein Minus von 25 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×