Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

30.06.2021

21:00

Kryptobranche

Wie Anleger vom Hype um Social Token profitieren

Von: Mareike Müller, Christian Wermke

Social Token versprechen ihren Nutzern Zugang zu sozialen Netzwerken oder exklusiven Treffen mit Stars. Welches Potenzial dahintersteckt – und welche Risiken lauern.

Über Social Token können sich soziale Netzwerke über die Blockchain organisieren. DigitalVision/Getty Images

Vernetzung ohne Mittelsmänner

Über Social Token können sich soziale Netzwerke über die Blockchain organisieren.

Frankfurt, Rom Brauchen wir wirklich noch ein weiteres soziales Netzwerk? Lenken uns Facebook, Snapchat und Tiktok nicht schon genug vom Alltag ab? Gabriele Visintini wiegelt ab: „Bei uns geht es weniger um Zeitvertreib, nicht um Katzenvideos oder Fotos vom Mittagessen“, erklärt der Gründer vom Cam.TV. Es gehe um interessante Inhalte. „Darum, dass Menschen ihre Leidenschaften und Kompetenzen einem größeren Publikum zeigen und sie auch monetarisieren können.“ Bei Youtube brauche es sehr viele Zuschauer, bis die Plattform Werbung vor die Videos schaltet.

Bei Cam.TV können Nutzer ihre Inhalte hingegen direkt vermarkten: mit fixen Beträgen oder auf Spendenbasis. Typische Influencer und Youtuber tummeln sich auf der Plattform. Aber auch Menschen, die gegen Spenden ihre Kochrezepte teilen oder Yogakurse verkaufen. Auch Artikel, Blogs, ganze Bücher oder Livevideos lassen sich so zu Geld machen. Selbst Abomodelle für den eigenen Channel kann jeder „Creator“ anbieten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×