Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

26.12.2019

17:45

Serie Anlegen 2020 – Teil 4

Der längste Bullenmarkt in der Geschichte der USA wird auch 2020 weitergehen

Von: Astrid Dörner

Die US-Aktienmärkte dürften mit ordentlich Rückenwind ins neue Jahr starten. Doch der Handelskrieg und die US-Präsidentschaftswahl werden für neue Unsicherheit sorgen.

Handelsblatt Live

Dax-Ausblick 2020 – „Trumps Wiederwahl wäre an der Börse gerne gesehen“

Handelsblatt Live: Dax-Ausblick 2020 – „Trumps Wiederwahl wäre an der Börse gerne gesehen“

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

New York Wenn es keine bösen Überraschungen mehr gibt, dann wird 2019 als ein überaus starkes Jahr für Anleger in die Geschichte eingehen. Die Aktienmärkte starten mit deutlichem Rückenwind ins neue Jahr. Nach der Verkündung einer Teileinigung im Handelsstreit zwischen den USA und China und einem klaren Votum für den Brexit haben die Aktienmärkte in den USA zuletzt noch einmal deutlich zugelegt. „Ein großes Stück Unsicherheit in Bezug auf China ist erst einmal verschwunden“, glaubt John Stoltzfus, Chef-Investmentstratege von Oppenheimer.

Im vierten Quartal flossen zum ersten Mal in diesem Jahr auch wieder deutlich mehr Gelder in börsengehandelte Aktienfonds – sogenannte ETFs – als in Anleihefonds. Die gute Stimmung an den Börsen zieht Kleinanleger und Superreiche gleichermaßen an, wie Fondsmanager berichten. Hinzu kommt: Große Broker wie Charles Schwab, TD Ameritrade und E-Trade haben im Herbst die Gebühren für den Handel mit Aktien und ETFs abgeschafft.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×