Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2022

08:40

Serie Anlegen 2022 - Teil 17: Alternatives

Chancen abseits der Börsen: Wie Anleger von Alternativen Anlagen profitieren

Von: Peter Köhler

PremiumAnlagefonds abseits der Aktien bleiben gefragt und finanzieren auch die Energiewende und Digitalisierung. Gute Beratung wird in Zukunft wichtiger.

Alternative Anlagen wie Private Equity könnten 2022 gut laufen.

Serie „Anlegen 2022“

Alternative Anlagen wie Private Equity könnten 2022 gut laufen.

Frankfurt Das Jahr 2022 wird wahrscheinlich kein Selbstläufer mehr am Aktienmarkt. Das haben die Kursrückschläge in diesen Tagen gezeigt. Und die Renditen der Staatsanleihen bleiben trotz strafferer Geldpolitik mager und unter der Inflationsrate. In der Gunst der Anleger werden damit die sogenannten „Alternatives" weiter zulegen können.

Die Risikoprämien in den „privaten Märkten“ abseits der öffentlichen Börsen seien weiterhin attraktiv, heißt es im jüngsten „2022 Private Markets Outlook“ von Blackrock. Die Anlageklasse profitiere auch von den Megatrends Digitalisierung und Klimaschutz – allerdings wird die Auswahl der Manager und Strategien wichtiger, meint der weltgrößte Vermögensverwalter zum Jahresauftakt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×