Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

09.03.2022

20:37

Ukraine-Krise

Wie sich der hohe Ölpreis auf die Aktienkurse auswirkt

Von: Frank Wiebe

Mit ETFs können Anleger gezielt auf Sektoren setzen, die den steigenden Energiepreisen standhalten sollten. Dabei spielt auch der MSCI World eine wichtige Rolle.

Brentöl hat in dieser Woche den höchsten Stand seit 2011 erreicht. Investoren rätseln wie sich die Ölpreisentwicklung auf die Märkte auswirken wird. Getty Images

Bohrinsel

Brentöl hat in dieser Woche den höchsten Stand seit 2011 erreicht. Investoren rätseln wie sich die Ölpreisentwicklung auf die Märkte auswirken wird.

Frankfurt Allein über die vergangenen zwei Monate ist der Ölpreis um rund ein Drittel gestiegen. Zudem hat Brentöl in dieser Woche den höchsten Stand seit 2011 erreicht. Auch wenn am Mittwoch zwischenzeitlich eine Entspannung der Krise und der Kurse eingetreten ist: Die Investoren rätseln dennoch, wie sich ein hoher Ölpreis auf die Aktien auswirken wird.

Dabei geht es um die Frage, welche Chancen einzelne Branchen und ganze Klassen von Börsenwerten haben. Erfolgversprechende Trends lassen sich mit börsengehandelten Fonds (ETFs) abbilden.

Die britische Barclays Bank hat diese Frage anhand von Perioden der vergangenen Jahrzehnte mit einem heftigen Anstieg der Energiepreise untersucht. Dabei konzentrieren die Experten sich auf Fälle, in denen der Preisschub von einer Verknappung des Angebots herrührte; sie nennen dafür die Jahre 1979, 1982, 1986, 1990, 1999, 2003, 2008 und 2022.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×