Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

15.11.2021

08:00

Umfrage

Geldmanager der Versicherer setzen auf Anlagen abseits der Renten- und Aktienmärkte

Von: Peter Köhler

PremiumAlternative Anlagen wie Private Equity, Infrastruktur oder Venture-Capital werden bei den Profi-Anlegern großer Versicherer immer beliebter. Staatsanleihen sind nicht gefragt.

Profi-Anleger orientieren sich um. dpa

Geldanlage

Profi-Anleger orientieren sich um.

Frankfurt Die Profi-Anleger in den Versicherungen wenden sich angesichts der anhaltenden Niedrigzinsphase von Staatsanleihen ab und suchen stattdessen Alternativen abseits der traditionellen Renten- und Aktienmärkte.

Laut einer Analyse von Blackrock gibt es auch keinerlei Anzeichen dafür, dass sich ihr Anlageverhalten im kommenden Jahr ändern könnte. Erstmals gibt es jetzt auch einen Zehnjahresvergleich – so lange werden die Befragungen unter den Assekuranzmanagern weltweit schon durchgeführt.

„Aus den Daten ist ein klarer Trend ersichtlich: Die alternativen Anlagen werden immer wichtiger, klassische Anleihen verlieren an Bedeutung. Im Jahr 2023 wird der Anteil von Investitionen in Alternatives an den gesamten Anlagen schon bei 14 Prozent liegen, das ist doppelt so viel wie 2019 – Tendenz weiter steigend“, sagt Marcus Severin, der beim weltgrößten Vermögensverwalter das Geschäft mit Versicherungen und Banken in Deutschland und Österreich leitet. Außerdem würde dies einen Anstieg der Anlagegelder bei den „Alternatives“ um 800 Milliarden Dollar bedeuten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×