Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

12.08.2022

08:41

Anlagetipps

Fachkräftemangel treibt Roboter-Automatisierung – Diese Aktien könnten interessant sein

Von: Stefan Terliesner

PremiumProbleme in den Lieferketten, fehlendes Personal und steigende Löhne zwingen Unternehmen zur Modernisierung ihrer Fertigung. Eine Chance für langfristig orientierte Anleger.

Roboter von Siemens  Bloomberg/Getty Images

Einsatz eines Roboters bei Siemens

Automatisierung und Robotik dringen in immer mehr Branchen vor.

Köln Wenn der Verband IFR im Oktober den World Robotics Report veröffentlicht, sind Rekordzahlen zu erwarten. Vorläufigen Zahlen zufolge sprang der weltweite Absatz von Industrierobotern im vergangenen Jahr um 27 Prozent auf 486.800 Einheiten. Der Verband spricht von einem Post-Pandemie-Boom über alle Branchen hinweg. Wegen Problemen in der Lieferkette würden Unternehmen ihre Fertigung heimholen und modernisieren. Auch der Mangel an Personal in vielen Industrieländern sei ein Treiber.

Das sehen die Analysten der Deutschen Bank ebenso: „Ein schrumpfendes Fachkräftepotenzial in Verbindung mit steigenden Löhnen könnte das Thema Automatisierung und Robotik in den Fokus rücken – mit entsprechendem Potenzial für die Entwickler und Hersteller der benötigten Technologien und Maschinen.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×