Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Finanzen - Banken + Versicherungen

Wirtschaftsauskunftei: „Deutliches Zeichen“: Genossenschaftsbanken stocken Anteil an Schufa kräftig auf

Wirtschaftsauskunftei

„Deutliches Zeichen“: Genossenschaftsbanken stocken Anteil an Schufa kräftig auf

Die genossenschaftliche Finanzgruppe hält nun gemeinsam mit den Sparkassen die Mehrheit an der Schufa. Der Finanzinvestor EQT will dennoch nicht klein beigeben.

Von Elisabeth Atzler, Andreas Kröner, Arno Schütze

Großbank: 1200 Pfund mehr pro Jahr: Barclays Bank erhöht Gehälter wegen Inflation

Großbank

1200 Pfund mehr pro Jahr: Barclays Bank erhöht Gehälter wegen Inflation

Rund 35.000 Beschäftigte bekommen ab dem 1. August mehr Geld. Damit reagiert die Bank in Großbritanien auf die höchste Teuerung seit 40 Jahren.

Axel Kleinlein: Bund der Versicherten verliert seinen Vorstandssprecher

Axel Kleinlein

Bund der Versicherten verliert seinen Vorstandssprecher

Axel Kleinlein gilt als der „schärfste Kritiker der Versicherer“. Nach langjähriger Tätigkeit als Verbraucherschützer will er sich wieder vermehrt wissenschaftlichen Themen widmen.

Von Susanne Schier

Rechtsstreit: BGH verhandelt den Streit über Postbank-Übernahme im September

Rechtsstreit

BGH verhandelt den Streit über Postbank-Übernahme im September

Der Rechtsstreit zwischen Deutscher Bank und Postbank-Aktionären findet wohl bald sein Ende. Fast ein jahrzehntlang stritten die Parteien über den Anteilsverkauf in 2010.

Zentralbank: EZB-Aufseher Enria: Banken sollen gestiegene Rezessionsgefahr stärker berücksichtigen

Zentralbank

EZB-Aufseher Enria: Banken sollen gestiegene Rezessionsgefahr stärker berücksichtigen

Ein mögliches Gasembargo oder ein Rezessionsszenario könnten die Geldhäuser der Euro-Zone bedeutend schwächen. Chefaufseher Enria warnt vor den Folgen.

Bank: UBS beendet US-Betrugsverfahren mit Millionenzahlung

Bank

UBS beendet US-Betrugsverfahren mit Millionenzahlung

Der Schweizer Bankkonzern stoppt mit der Zahlung von 25 Millionen Dollar US-Betrugsvorwürfe. Diese entstanden im Zusammenhang mit einem riskanten Optionsprodukt.

Buy now, pay later: „Viel deutet auf neue Blase hin“: Der riskante Boom der Verbraucherkredite

Buy now, pay later

„Viel deutet auf neue Blase hin“: Der riskante Boom der Verbraucherkredite

Auch Apple startet in den boomenden Buy-Now-Pay-Later-Markt. Das setzt andere Anbieter unter Druck. Klarna und Affirm spüren die Skepsis der Investoren bereits.

Von Elisabeth Atzler, Sarah Sendner

Investorentag : „Neue Ära“: Deutsche Börse erwartet dank Zinswende stärkeres Wachstum

Investorentag

„Neue Ära“: Deutsche Börse erwartet dank Zinswende stärkeres Wachstum

Der hessische Börsenbetreiber profitiert von steigenden Zinsen und höheren Ausschlägen an den Märkten – und deutet einen Deal bei der Tochter Clearstream an.

Von Andreas Kröner

Wirtschaftsauskunftei: Bieterstreit um die Schufa: Sparkassen und Volksbanken halten nun die Mehrheit

Wirtschaftsauskunftei

Bieterstreit um die Schufa: Sparkassen und Volksbanken halten nun die Mehrheit

Die genossenschaftliche Finanzgruppe stockt ihre Anteile auf – und erreicht dadurch ein wichtiges Ziel. Der Streit über den Kurs des Datenanbieters dürfte aber weitergehen.

Von Elisabeth Atzler, Arno Schütze

Bankinstitut: Kundeneinlagen bei der VTB Bank Europe eingebrochen

Bankinstitut

Kundeneinlagen bei der VTB Bank Europe eingebrochen

Die Kundeneinlage der europäischen Tochter der zweitgrößten russischen Bank sank um mehr als 40 Prozent. Ihre finanzielle Situation soll dennoch stabil sein.

Großbank: Credit Suisse schafft Negativzinsen für Privatkunden ab

Großbank

Credit Suisse schafft Negativzinsen für Privatkunden ab

Das Institut folgt mit dieser Entscheidung weiteren Banken. Die neue Regelung soll bereits in Kürze gelten.

Handelsblatt-Umfrage: Deutsche Banken wollen weiter Bargeld am Schalter ausgeben – trotz hoher Kosten

Handelsblatt-Umfrage

Deutsche Banken wollen weiter Bargeld am Schalter ausgeben – trotz hoher Kosten

Im Gegensatz zur Deutschen Bank wollen viele Finanzinstitute an dem Service festhalten. Dabei ist das reine Schaltergeschäft längst defizitär.

Von Andreas Kröner, Elisabeth Atzler

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×