Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

22.09.2022

12:29

Banken

Unicredit-Chef will Jahresprognose hochschrauben

Andrea Orcel sei auch mit Blick auf das kommende Jahr zuversichtlich. Das Institut könne die Abkühlung der Wirtschaft gut verkraften.

Die italienische Großbank will ihre Jahresziele für das laufende Jahr erhöhen. IMAGO/NurPhoto

Unicredit

Die italienische Großbank will ihre Jahresziele für das laufende Jahr erhöhen.

Frankfurt Die italienische Großbank Unicredit will ihre Jahresziele nach oben korrigieren. „Wir werden im dritten Quartal erheblich nachbessern“, sagte Unicredit-Chef Andrea Orcel auf einer Konferenz am Donnerstag in London. Er sei auch mit Blick auf das kommende Jahr zuversichtlich. Die Bank hätte einen einzigartigen Puffer, um mögliche Schocks in der Wirtschaft abzufedern.

Die industrielle Transformation, die Risikovorsorge und die Zinserhöhung trügen außerdem dazu bei, dass das Institut die Abkühlung der Wirtschaft gut verkraften könne. Die Aussicht auf eine deutliche Anhebung der Gesamtjahresziele lockte die Anleger an. Die Aktien der Bank stiegen in Mailand um sechs Prozent.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Von

    rtr

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×