Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

21.10.2022

08:10

Ende des Immobiliebooms

Geschäft mit Baufinanzierung gerät ins Wanken

Von: Elisabeth Atzler, Andreas Kröner, Yasmin Osman, Julian Trauthig, Markus Hinterberger

PremiumExperten rechnen mit einem Rückgang, bis hin zum Stillstand, bei der Vergabe neuer Kredite. Das droht für die Erträge der Banken zum Problem zu werden.

Geschäft mit Baufinanzierung geht zurück Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Baustelle im Frankfurter Bankenviertel

Banken berichten bereits über deutliche Rückgänge bei der Kreditvergabe für Baufinanzierungen.

Frankfurt, Düsseldorf, München Das Ende des Immobilienbooms setzt die deutschen Banken unter Druck. Nach Jahren des starken Wachstums steht nun eine Flaute im Neugeschäft bevor. Die Beratungsgesellschaft PwC und viele Kreditinstitute rechnen mit weniger Abschlüssen. „Es ist wahrscheinlich, dass das Neugeschäft im Jahresverlauf noch kleiner ausfällt“, warnt PwC-Partner Tomas Rederer. „Dafür sorgt die allgemeine Unsicherheit. Besonders diejenigen, die Wohnimmobilien als Geldanlage erwerben, sind vorsichtig geworden.“

Im März hatte das Neugeschäft mit gut 32 Milliarden Euro noch einen neuen Rekord erreicht, seitdem ist es fast jeden Monat gesunken und lag im Juli sowie August jeweils unter dem Vorjahresniveau. Rederer kann sich vorstellen, „dass das Neugeschäft für eine kurze Zeit fast zum Stillstand kommt“. „Das liegt auch daran, dass viele Kreditnehmer ihre Anschlussfinanzierung für laufende Immobiliendarlehen schon im Frühjahr abgeschlossen und damit vorgezogen haben, um sich noch niedrigere Zinsen zu sichern.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×