Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

05.08.2022

13:58

Versicherer

Hedgefonds-Debakel, Dividende, Russland-Geschäft: Worauf es bei der Allianz nun ankommt

Von: Christian Schnell

PremiumDer Rekordgewinn im zweiten Quartal kann die Probleme des Versicherers nicht kaschieren. Ambitionierte Ziele dürfte die Allianz verfehlen. Was nun wichtig wird.

Die Aktie des Versicherer geriet nach Bekanntgabe der Quartalszahlen unter Druck. dpa

Allianz-Logo

Die Aktie des Versicherer geriet nach Bekanntgabe der Quartalszahlen unter Druck.

München Die Erwartungen der Analysten hat die Allianz im zweiten Quartal zwar übertroffen. Hohe Belastungen durch Rückstellungen für fehlgeschlagene Hedgefonds-Strategien in den USA sowie Abschreibungen auf Kapitalanlagen haben den Jahresüberschuss jedoch erheblich schrumpfen lassen. Auch die Auswirkungen auf wesentliche Kennzahlen wie den Gewinn je Aktie oder die Eigenkapitalrendite sind deutlich spürbar.

Die Anleger zogen sich daher am Freitag zurück: Mit einem Minus von zwei Prozent gehörte die Allianz-Aktie zu den größten Verlierern im Dax.

Auf die folgenden sechs Punkte kommt es für die Allianz im zweiten Halbjahr an:

1. Bilanzzahlen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×