Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.04.2012

10:53 Uhr

Andreas Schmitz, der Präsident des Bundesverbands deutscher Banken. dapd

Andreas Schmitz, der Präsident des Bundesverbands deutscher Banken.

Bankenverband

EBA-Kapitalvorgaben werden voll erfüllt

Die neuen Vorgaben der Bankenaufsicht sind nach Einschätzung des Bankenverbands bis Mitte des Jahres zu erfüllen. Die Institute müssen ihre Kernkapitalquote auf neun Prozent erhöhen.

BerlinDer Bankenverband sieht die deutschen Kreditinstitute auf gutem Weg, bis Mitte des Jahres die erhöhten Eigenkapitalvorschriften der EU-Bankenaufsicht EBA zu erfüllen. Alle Banken seien auf einem guten Weg, sagte Bankenverbands-Präsident Andreas Schmitz am Donnerstag in Berlin. Bis Mitte des Jahres müssen die größten europäischen Banken eine harte Kernkapitalquote von neun Prozent erreichen. In Deutschland hatte die EBA bei sechs Instituten eine Kapitallücke von insgesamt rund 13 Milliarden Euro ausgemacht.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×