Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.04.2017

06:00 Uhr

Cybersicherheit bei Banken

Angst vor der nächsten Attacke

VonMichael Brächer, Carsten Herz, Michael Maisch

Die Gefahr durch Cyberangriffe auf Finanzinstitute wächst. Das Zahlungsnetzwerk Swift setzt nun auf ein neues Softwaresystem, das Hacker erkennen und Alarm schlagen soll. Der nächste Raubzug ist nur eine Frage der Zeit.

Bei vielen Banken und Versicherern gilt die IT als veraltet. imago/Ikon Images

Digitale Zahlenkolonnen

Bei vielen Banken und Versicherern gilt die IT als veraltet.

FrankfurtDer IT-Vorstand einer deutschen Bank beschreibt seinen schlimmsten Albtraum so: „Eines Morgens wache ich auf, und Cyber-Bankräuber haben alle Konten leer geräumt.“ Natürlich hat jedes Geldhaus ausgeklügelte Notfallsysteme: Daten lassen sich wiederherstellen, Geld lässt sich zurückholen. „Aber bis wir das geschafft haben, hätte uns die Vertrauenskrise an den Märkten längst in die Pleite getrieben“, fürchtet der Banker.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×