Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.01.2016

18:17 Uhr

Deutsche Bank

Was nun, Herr Cryan?

Der neue Co-Chef der Deutschen Bank wurde bei seinem Amtsantritt im Juli als Retter gefeiert. Doch nach dem Rekordverlust von fast sieben Milliarden Euro im Jahr 2015 wachsen die Zweifel bei Investoren und Aktionären.

Die Sanierung wird härter als gedacht. Reuters

Deutsche-Bank-Chef John Cryan

Die Sanierung wird härter als gedacht.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×