Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

12.07.2019

09:00

Konzernumbau

Christian Sewings radikaler Sanierungsplan – die große Analyse

Von: Michael Maisch, Sven Afhüppe, Martin Murphy, Andreas Kröner

Skandale, Verluste, Kurssturz – und jetzt Massenentlassungen: Die Deutsche Bank versucht einen radikalen Neuanfang. Kann die Bank das Vertrauen zurückgewinnen?

„Ich darf keine Rücksicht nehmen.“ Thomas Kuhlenbeck

Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing

„Ich darf keine Rücksicht nehmen.“

  • Durch den Radikalumbau will die Deutsche Bank effizienter und profitabler werden. Doch Deutschlands größtes Finanzinstitut steht nun vor großen Herausforderungen.
  • Die verbleibenden Mitarbeiter dürfen nicht den Mut verlieren, die Kunden sich nicht nach Alternativen umschauen.
  • Besonders das Investmentgeschäft ist vom Stellenabbau betroffen. Durch Zukäufe wollte die Bank einst im Wertpapierhandel erfolgreich werden. Doch die Risiken waren zu groß – und die Expansion scheiterte.
  • In seinem ersten großen Interview seit Verkündung des Umbaus erklärt nun Vorstandschef Christian Sewing die neue Strategie. Auch zu möglichen Fusionen und zur Unternehmenskultur äußert er sich.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×