Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

17.10.2019

14:21

Quartalszahlen

Starker Anleihehandel stützt Morgan Stanley

Im dritten Quartal zog der Nettogewinn der Bank leicht an auf 2,17 Milliarden Dollar. Damit schnitt sie besser ab als von Analysten erwartet.

Im vorbörslichen Handel an der Wall Street legten die Papiere der Bank am Donnerstag um fast vier Prozent zu. Reuters

Morgan-Stanley-Hauptquartier in New York

Im vorbörslichen Handel an der Wall Street legten die Papiere der Bank am Donnerstag um fast vier Prozent zu.

New York Die US-Großbank Morgan Stanley hat im dritten Quartal von Zuwächsen im Anleihehandel profitiert. Der Nettogewinn zog leicht an auf 2,17 Milliarden von 2,11 Milliarden Dollar im Vorjahreszeitraum, wie das Institut am Donnerstag mitteilte. Die Erträge stiegen auf zehn von 9,9 Milliarden Dollar.

Damit schnitt die Investmentbank besser als von Analysten erwartet ab. Morgan Stanley kamen auch höhere Einnahmen aus der Beratung bei Fusionen und Übernahmen zu Gute. Im vorbörslichen Handel an der Wall Street legten die Papiere um fast vier Prozent zu.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×