Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

24.08.2021

10:10

Cardano

Besser als Ether und Bitcoin? Auf diesen Coin setzen die Krypto-Anleger jetzt

Von: Andreas Neuhaus

PremiumAm Kryptomarkt geht es wieder aufwärts. Bitcoin und Ether legten zuletzt kräftig zu. Doch eine kleine Cyberdevise stellt die Konkurrenz aktuell in den Schatten.

Die Kurse der digitalen Währungen dürften nur kurzfristig unter Chinas Regulierung leiden. Reuters

Darstellung von Krypto-Münzen

Die Kurse der digitalen Währungen dürften nur kurzfristig unter Chinas Regulierung leiden.

Düsseldorf Der Optimismus am Kryptomarkt ist zurück: Die Marktkapitalisierung aller Digitalwährungen notiert laut Daten des Analysehauses Coinmarketcap zum ersten Mal seit dem Ausverkauf im Mai wieder über der Marke von zwei Billionen Dollar.

Entscheidender Treiber dafür ist die älteste und wichtigste Cyberdevise Bitcoin, die allein für knapp die Hälfte des Kryptomarktes steht. Der Kurs lag zuletzt bei rund 47.000 Dollar und damit über der 200-Tage-Linie, die aus technischer Sicht weiter steigende Kurse signalisiert.

Damit hat der Bitcoin rund 50 Prozent zugelegt, seit er am 19. Mai auf 30.000 Dollar abgestürzt war. Noch etwas besser entwickelte sich seitdem die zweitgrößte Kryptowährung Ether, die um 64 Prozent hinzugewann. Der Kurs profitierte vom sogenannten „London-Upgrade“, das die Abwicklung von Transaktionen beschleunigen soll.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×