Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.02.2017

07:12 Uhr

Kampf um Fondsanleger

Blackrock kooperiert mit Fintech

VonAnke Rezmer

Der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock will deutsche Kunden für seine aktiven Fonds gewinnen. Dafür hat er nun am deutschen Markt eine Kooperation mit einem Fintech-Unternehmen geschlossen.

Kooperation mit dem Fintech Youvestor. Reuters

Gebäude von Blackrock in New York

Kooperation mit dem Fintech Youvestor.

FrankfurtDie Billionen von Euro, die die Deutschen auf Konten liegen lassen, wollen Vermögensverwalter liebend gern managen – zum Nutzen beider Parteien, wie sie betonen. Dafür hat der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock nun am deutschen Markt eine Kooperation mit dem Fintech Youvestor geschlossen, um Geld, das etwa aus Lebensversicherungen frei wird, via Finanzvermittler in Blackrock-Fonds zu locken.

Am Dienstag startet das Projekt, wie das Handelsblatt erfuhr. Ein Versicherer und Maklerpools sind demnach bereits Partner, weitere Häuser, darunter auch Banken, interessieren sich für das Projekt. Berater halten das Konzept für spannend, sehen aber Konkurrenz am Horizont.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×