Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Finanzen - Geldpolitik

Geldpolitik: Bundesbank-Präsident für Abschmelzen der EZB-Anleihenbestände

Geldpolitik

Bundesbank-Präsident für Abschmelzen der EZB-Anleihenbestände

Joachim Nagel hat sich für einen Start des Abbauprozesses im ersten Quartal ausgesprochen. Die Börsen würden den Bilanzabbau verkraften, so der Bundesbank-Präsident.

Geldpolitik: Erzeugerpreise im Euroraum steigen weniger rasant – Inflationsdruck ebbt ab

Geldpolitik

Erzeugerpreise im Euroraum steigen weniger rasant – Inflationsdruck ebbt ab

Nachdem die Inflationsrate im Euroraum im November erstmals wieder gesungen ist, flacht nun auch der Anstieg der Erzeugerpreise ab. Das könnte den nächsten Zinsschritt beeinflussen.

Geldpolitik:  Lagarde warnt vor zu starker Konjunkturförderung durch Haushaltspolitik

Geldpolitik

Lagarde warnt vor zu starker Konjunkturförderung durch Haushaltspolitik

Lagarde betont, dass für ausbalanciertes Wachstum, Geld- und Fiskalpolitik Hand in Hand arbeiten müssten. Mitte Dezember entscheidet die EZB über ihren nächsten Zinsschritt.

Konjunktur: Inflation in der Schweiz im November bei drei Prozent

Konjunktur

Inflation in der Schweiz im November bei drei Prozent

Wegen allgemein hohen Preisen und protektionistischen Maßnahmen bleibt die Inflation in der Schweiz tief. Außerdem hilft die starke Stellung der erneuerbaren Energien.

Geldpolitik: Griechenlands Notenbankchef Yannis Stournaras: „Der Inflationsdruck wird nachlassen“

Geldpolitik

Premium Griechenlands Notenbankchef Yannis Stournaras: „Der Inflationsdruck wird nachlassen“

Griechenlands oberster Währungshüter sieht Fortschritte beim Kampf gegen die Teuerung in der Euro-Zone. Nun warnt er: Die EZB sollte das Rezessionsrisiko stärker berücksichtigen.

Von Gerd Höhler

Beige Book: Fed-Konjunkturbericht: US-Firmen blicken pessimistischer in die Zukunft

Beige Book

Fed-Konjunkturbericht: US-Firmen blicken pessimistischer in die Zukunft

Hohe Zinsen und Inflation belasteten nach wie vor die Wirtschaft stark. Das unterstreicht der aktuelle Konjunkturbericht der US-Notenbank.

Geldpolitik: Fed-Chef Powell: Könnten bereits im Dezember Tempo bei Zinserhöhung drosseln

Geldpolitik

Fed-Chef Powell: Könnten bereits im Dezember Tempo bei Zinserhöhung drosseln

Für die US-Notenbank ist der Kampf gegen die Inflation noch nicht beendet. Daher will Powell das geldpolitische Niveau noch für einige Zeit auf einem restriktiven Niveau halten.

Geldpolitik: Russische Zentralbank nimmt einige Erleichterungen für Geldhäuser zurück

Geldpolitik

Premium Russische Zentralbank nimmt einige Erleichterungen für Geldhäuser zurück

Zu Beginn es neuen Jahres sollen einige Unterstützungsmaßnahmen für russische Banken auslaufen. Sie müssen dann wieder in einem eingeschränkten Format Finanzberichte offenlegen.

Risikomanagement: Die Angst vor einer neuen Finanzkrise wächst

Risikomanagement

Premium Die Angst vor einem neuen Crash des Finanzsystems wächst

Experten sehen die Stabilität der Finanzmärkte bedroht. Dabei gibt es nicht mehr „die eine“ Gefahr, es zeichnet sich eine potente Mischung ab. Dieses Mal nicht die Hauptschuldigen: Großbanken.

Von Andreas Kröner, Michael Maisch, Jan Mallien

Geldpolitik: Inflation im Euro-Raum weit unter Erwartungen – Das könnte Folgen für den nächsten Zinsschritt haben

Geldpolitik

Inflation im Euro-Raum weit unter Erwartungen – Das könnte Folgen für den nächsten Zinsschritt haben

Die Inflationsrate ist im November auf 10,0 Prozent gesunken. Die Europäische Zentralbank bremst aber schon mal die Hoffnung, dass der Höhepunkt überschritten ist.

Von Leonidas Exuzidis

Zinspolitik: Ex-EZB-Präsident Trichet besorgt wegen hoher Inflation

Zinspolitik

Ex-EZB-Präsident Trichet besorgt wegen hoher Inflation

Die Wachsamkeit der EZB sei notwendiger denn je. Jean-Claude Trichet ist aber zuversichtlich, dass der Euroraum in drei Jahren zur angestrebten Preisstabilität zurückfinden wird.

SNB: Vize-Vorstand der Schweizer Notenbank signalisiert neuen Zinsschritt im Dezember

SNB

Vize-Vorstand der Schweizer Notenbank signalisiert neuen Zinsschritt im Dezember

Der stellvertretende Vorsitzende der Schweizer Nationalbank Martin Schlegel deutet an, den Leitzins erneut anheben zu wollen. Volkswirte rechnen mit weiteren 50 Basispunkten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×