Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Finanzen - Geldpolitik

Geldpolitik: Bundesbank-Präsident warnt vor zu zögerlichen Schritten gegen Inflation

Geldpolitik

Bundesbank-Präsident warnt vor zu zögerlichen Schritten gegen Inflation

Zu geringe Zinserhöhungen könnten dazu führen, dass dann schließlich ungeplant hohe Zinserhöhungen notwendig würden. Davon ist Joachim Nagel überzeugt.

Geldpolitik: Türkische Zentralbank belässt Leitzins trotz Inflation bei 14 Prozent

Geldpolitik

Türkische Zentralbank belässt Leitzins trotz Inflation bei 14 Prozent

Den sechsten Monat in Folge hält die Notenbank den Leitzins stabil – bis zum Jahresende wird mit keiner Änderung gerechnet. Der Kursverfall der Lira setzt sich fort.

Geldpolitik: Größte Leitzinserhöhung seit 20 Jahren in Norwegen

Geldpolitik

Größte Leitzinserhöhung seit 20 Jahren in Norwegen

Der Leitzins liegt jetzt bei 1,25 Prozent – und er könnte weiter steigen. Es ist die vierte Zinserhöhung seit Beginn der Pandemie.

US-Zinspolitik: „Keine Größenordnung ist vom Tisch“ – Powell schließt Zinserhöhung um einen Prozentpunkt nicht aus

US-Zinspolitik

„Keine Größenordnung ist vom Tisch“ – Powell schließt Zinserhöhung um einen Prozentpunkt nicht aus

Der Chef der US-Notenbank erklärt es zum Ziel, die Inflation auf zwei Prozent zu drücken. Beim Umfang möglicher Zinserhöhungen will er sich nicht einschränken lassen.

Kampf gegen Inflation: Tschechische Nationalbank erhöht Leitzins auf sieben Prozent

Kampf gegen Inflation

Tschechische Nationalbank erhöht Leitzins auf sieben Prozent

Die tschechische Nationalbank hebt den Leitzins von 1,25 Prozentpunkte auf sieben Prozent an. Das ist der höchste Wert seit dem Jahr 1999.

Klimawandel: Banken erzielen laut EZB Fortschritte beim Umgang mit Klimarisiken

Klimawandel

Banken erzielen laut EZB Fortschritte beim Umgang mit Klimarisiken

Viele Banken würden ihr Management mit Klimarisiken immer besser ausbauen. Auf breiter Front seien diese Fortschritte aber noch nicht zu sehen.

Geldpolitik: EZB-Vize – Neues Werkzeug darf Inflationsbekämpfung nicht stören

Geldpolitik

EZB-Vize – Neues Werkzeug darf Inflationsbekämpfung nicht stören

Eine der größten Sorgen der Europäischen Zentralbank ist die Ausweitung des Renditeabstands zwischen den Euro-Ländern. Ein neues Werkzeug soll Abhilfe schaffen.

Preisanstieg: Britische Inflationsrate steigt auf neues 40-Jahres-Hoch

Preisanstieg

Britische Inflationsrate steigt auf neues 40-Jahres-Hoch

Waren und Dienstleistungen kosteten in Großbritannien durchschnittlich 9,1 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Besonders die Preise für Lebensmittel sind gestiegen.

Geldpolitik: Goldman sieht höhere US-Rezessionsgefahr – weniger Fed-Spielraum

Geldpolitik

Goldman sieht höhere US-Rezessionsgefahr – weniger Fed-Spielraum

Die Ökonomen der US-Investmentbank warnen vor einem steigenden Rezessionsrisiko. Hinzu kommen zusätzliche Sorgen.

Geldpolitik: US-Notenbanker Bullard warnt: Inflationserwartungen drohen sich loszulösen

Geldpolitik

US-Notenbanker Bullard warnt: Inflationserwartungen drohen sich loszulösen

Die US-Notenbank müsse die zuvor gegebenen Prognosen noch umsetzen, aber die Auswirkungen auf die Inflation seien bereits spürbar. Die Risiken bleiben dennoch.

Geldpolitik: Notenbanker Villeroy: EZB-Werkzeug muss klare Botschaft zum Schutz des Euro senden

Geldpolitik

Notenbanker Villeroy: EZB-Werkzeug muss klare Botschaft zum Schutz des Euro senden

Die neuen Instrumente der EZB sollten aus Sicht von Frankreichs Notenbankchef die Entschlossenheit der Währungshüter widerspiegeln. Im Zentrum steht die Verteidigung des Euro.

Geldpolitik: EZB-Chefökonom: Kein Überdenken der Pläne für leichten Zinsschritt im Juli

Geldpolitik

EZB-Chefökonom: Kein Überdenken der Pläne für leichten Zinsschritt im Juli

Die EZB will dem Weg der US-Notenbank offenbar nicht gehen. Die Fed hatte den US-Leitzins vor kurzem stärker als erwartet angehoben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×