Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Finanzen - Geldpolitik

Preissteigerung: EZB-Direktorin Schnabel: „Inflation ist weiterhin eher zu niedrig“

Preissteigerung

EZB-Direktorin Schnabel: „Inflation ist weiterhin eher zu niedrig“

Isabel Schnabel prangert unsachliche Kritik an der Geldpolitik an. Über zwei Jahre gerechnet seien die Preissteigerungen immer noch sehr moderat, sagt die EZB-Direktorin.

Von Frank Wiebe

Geldpolitik: OECD rät EZB mit lockerer Geldpolitik weiterzumachen

Geldpolitik

OECD rät EZB mit lockerer Geldpolitik weiterzumachen

Laut OECD braucht es weiterhin Konjunkturhilfen - die Risiken für den wirtschaftlichen Aufschwung seien groß. Zuletzt kündigte die EZB eine Drosselung des Tempos ihrer Notfallhilfen an.

Geldpolitik: Russlands Notenbank hebt erneut den Leitzins an

Geldpolitik

Russlands Notenbank hebt erneut den Leitzins an

Der Leitzins in Russland liegt jetzt bei 6,75 Prozent. Angesichts der hohen Inflation in Russland, wird auch für die kommenden Sitzungen eine weitere Erhöhung nicht ausgeschlossen.

Robert Kaplan und Eric Rosengren: „Bedauerlicherweise Fragen aufgeworfen“ – Fed-Präsidenten in Dallas und Boston verkaufen Aktienvermögen

Robert Kaplan und Eric Rosengren

„Bedauerlicherweise Fragen aufgeworfen“ – Fed-Präsidenten in Dallas und Boston verkaufen Aktienvermögen

Die beiden US-Ökonomen reagieren auf die zuletzt entstandene Kritik. Die Erlöse aus den Verkäufen sollen nun größtenteils in passive Anlagen fließen.

Von Leonidas Exuzidis

Claudia Buch: Bundesbank-Vize warnt vor Zurückdrehen von Regeln für Banken

Claudia Buch

Bundesbank-Vize warnt vor Zurückdrehen von Regeln für Banken

Das Absenken der Kapitalanforderungen bringe unerwünschte Nebenwirkungen, meint Vizepräsidentin Buch. Die vermeintlichen Entlastungen seien nur ein Scheinerfolg.

Teuerung: Prognose bestätigt: August-Inflation liegt bei fast vier Prozent

Teuerung

Prognose bestätigt: August-Inflation liegt bei fast vier Prozent

Die Teuerungsrate steigt im August auf den höchsten Wert seit Dezember 1993. Volkswirte erwarten in den nächsten Monaten noch höheren Preisdruck.

+++ EZB-Newsblog +++: EZB hebt Inflationsprognose an – So erklärt Lagarde die Beschlüsse der Notenbank

+++ EZB-Newsblog +++

EZB hebt Inflationsprognose an – So erklärt Lagarde die Beschlüsse der Notenbank

Die EZB will im vierten Quartal ihre Anleihekäufe reduzieren. Bei der Inflationsrate erwartet sie nun in diesem Jahr einen Wert von mehr als zwei Prozent. Der Newsblog zum Nachlesen.

Von Andreas Neuhaus

Europäische Zentralbank: EZB signalisiert niedrigeres Tempo bei Anleihekäufen – „Bedeutender Schritt in Richtung Tapering“

Europäische Zentralbank

EZB signalisiert niedrigeres Tempo bei Anleihekäufen – „Bedeutender Schritt in Richtung Tapering“

Die Notenbank bleibt vorerst bei ihrer insgesamt weichen Geldpolitik. Sie lässt weiterhin offen, wann das Notfallprogramm PEPP endet.

Von Frank Wiebe

Geldpolitik: Bei Inflationsrate von über 19 Prozent: Türkische Notenbank deutet Zinssenkung an

Geldpolitik

Bei Inflationsrate von über 19 Prozent: Türkische Notenbank deutet Zinssenkung an

Der türkische Präsident will trotz hoher Inflation niedrigere Leitzinsen. Sein Notenbankchef hielt immer dagegen – bis jetzt. Die Lira reagiert unmittelbar.

Von Ozan Demircan

EZB: Lagarde gibt den Märkten weiter Rückenwind

EZB

Lagarde gibt den Märkten weiter Rückenwind

Investoren werden nach der EZB-Sitzung vor allem auf die Aussagen zu Anleihekäufen achten. Künftig könnte der Gegensatz zwischen „Falken“ und „Tauben“ in der Notenbank schärfer werden.

Von Frank Wiebe

Zentralbankchef: Türkischer Leitzins von 19 Prozent straff genug

Zentralbankchef

Türkischer Leitzins von 19 Prozent straff genug

Zuletzt stieg die Inflation in der Türkei stärker als erwartet. Zentralbankchef Kavcioglu hält den Leitzins trotzdem für angemessen.

PBOC: Chinas Notenbank: Vorerst wohl keine großen Konjunkturhilfen

PBOC

Chinas Notenbank: Vorerst wohl keine großen Konjunkturhilfen

Die People's Bank of China dämpft die Hoffnung der Finanzmärkte auf größere Hilfen, um das Wachstum zu stärken. Kleinere Unternehmen können dagegen hoffen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×