Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

25.04.2022

11:00

Immobilien China

Zweifel an Zahlungsfähigkeit bei Evergrande: Frist für Zwei-Milliarden-Bond abgelaufen

Von: Sabine Gusbeth

Eine Tochter des chinesischen Krisenkonzerns muss eine Offshore-Anleihe im Volumen von zwei Milliarden Dollar zurückzahlen. Was im Falle eines Ausfalls droht.

Zittern vor der Zahlungsfrist. Reuters

Unvollendete Evergrande-Häuser

Zittern vor der Zahlungsfrist.

Peking Für den hochverschuldeten chinesischen Immobilienkonzern Evergrande ist am vergangenen Freitag eine entscheidende Frist abgelaufen: die 30-tägige Nachfrist für die Rückzahlung eines Offshore-Bonds mit einem Volumen von zwei Milliarden Dollar, der eigentlich bereits am 23. März fällig geworden war.

Erfolgt die Rückzahlung nicht rechtzeitig, droht dem Emittenten des Bonds, einer Gesellschaft des Immobilienkonzerns, die Zahlungsunfähigkeit. Evergrande hat seine Verbindlichkeiten gegenüber Offshore-Gläubigern in der Vergangenheit oft auf den letzten Drücker noch bedient.

Anfang Dezember war eine andere Evergrande-Tochter allerdings sogar nach Ablauf einer 30-tägigen Nachfrist Zinsen schuldig geblieben. Die Ratingagenturen Fitch und S&P werteten dies als teilweisen Zahlungsausfall. 

Experten warnen bei einem Ausfall der nun fälligen Anleihe vor allem vor den indirekten Folgewirkungen: Das Vertrauen der Chinesen in den für die Gesamtwirtschaft zentralen Immobilienmarkt steht auf dem Spiel. Außerdem droht eine Vertrauenskrise der internationalen Investoren.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Evergrande mit Schulden von mehr als 300 Milliarden Dollar

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×