Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Leerverkäufe: Überbewertete Aktien und Sanierungsfälle: Shortseller passen ihre Wetten an

Leerverkäufe

Überbewertete Aktien und Sanierungsfälle: Shortseller passen ihre Wetten an

Hedgefonds bereiten sich auf einen Umbruch am Aktienmarkt vor. Seit Dezember gab es Dutzende neue Wetten auf fallende Kurse bei Dax-Unternehmen. 

Von Andreas Neuhaus, Jürgen Röder

Digitale Währungen: Nach Hacker-Angriff: Kryptobörse crypto.com kommt für Schaden der Nutzer auf

Digitale Währungen

Nach Hacker-Angriff: Kryptobörse crypto.com kommt für Schaden der Nutzer auf

Die Kryptobörse will den Vorfall so schnell wie möglich hinter sich lassen. Denn die viertgrößte Handelsplattform für digitale Währungen crypto.com ist aktuell auf großem Expansionskurs.

Von Astrid Dörner

Wall Street: Wall Street schließt im Minus – Verkaufswelle im späten Geschäft

Wall Street

Wall Street schließt im Minus – Verkaufswelle im späten Geschäft

Die anfängliche Kurserholung an den US-Börsen ist am Donnerstag letztlich wieder in sich zusammengefallen. Inflationssorgen und die Ukraine-Krise machen die Anleger nervös.

Immobilienkonzern: Evergrande will mehr Berater zur Krisenbewältigung einstellen

Immobilienkonzern

Evergrande will mehr Berater zur Krisenbewältigung einstellen

Eine Gruppe internationaler Gläubiger hatte dem Immobilienkonzern zuletzt mit rechtlichen Schritten gedroht. Evergrande will nun mehr Berater engagieren.

Federal Reserve: US-Notenbank lässt ihre Position zu digitalem Zentralbankgeld offen

Federal Reserve

US-Notenbank lässt ihre Position zu digitalem Zentralbankgeld offen

Die Fed gibt bisher keine politischen Empfehlungen für die Einführung eines digitalen Dollars. Die Zentralbank sieht Risiken für die Finanzstabilität.

Dax aktuell: Dax nähert sich wieder der Marke von 16.000 Punkten – Heimische Profis wechseln auf die Short-Seite

Dax aktuell

Dax nähert sich wieder der Marke von 16.000 Punkten – Heimische Profis wechseln auf die Short-Seite

Der weitere Weg des Börsenbarometers dürfte sich knapp oberhalb der 16.000-Punkte-Marke entscheiden. Dann geraten viele Profianleger unter Zugzwang.

Von Jürgen Röder

Bitcoin & Co.: Russische Zentralbank erwägt ein umfassendes Verbot von Kryptowährungen

Bitcoin & Co.

Russische Zentralbank erwägt ein umfassendes Verbot von Kryptowährungen

Die russische Zentralbank will offenbar die Verwendung und Erzeugung von Kryptowährungen verbieten. Das hat nicht nur mit möglichen Risiken für das Finanzsystem zu tun.

Rohstoffe: Edelmetalle trotzen der Zinswende: Goldpreis erreicht höchsten Stand seit November

Rohstoffe

Edelmetalle trotzen der Zinswende: Goldpreis erreicht höchsten Stand seit November

Profi-Investoren in den USA lassen sich auch von steigenden Anleiherenditen nicht abschrecken. Von dem neuen Interesse an Gold profitiert auch Silber.

Von Jakob Blume

Geldpolitik: Lagarde lehnt rasche Zinswende ab – Dezember-Beschlüsse im EZB-Rat umstritten

Geldpolitik

Lagarde lehnt rasche Zinswende ab – Dezember-Beschlüsse im EZB-Rat umstritten

Die EZB-Präsidentin will in der Zinspolitik nicht den USA folgen. Die Dezember-Protokolle belegen aber: Im Rat gibt es unterschiedliche Positionen zu den Inflationsgefahren.

Von Jan Mallien

Basel-III-Folgen: Strengere Kapitalvorschriften: Bundesbank gibt Entwarnung für den Mittelstand

Basel-III-Folgen

Strengere Kapitalvorschriften: Bundesbank gibt Entwarnung für den Mittelstand

Banken müssen künftig bestimmte Darlehen mit mehr Eigenkapital unterlegen. Das dürfte die Kreditkonditionen für Mittelständler kaum verteuern, sagt die Bundesbank.

Von Yasmin Osman

Geldpolitik: Gegen das Abflauen des Wirtschaftswachstums: China setzt geldpolitische Lockerung fort

Geldpolitik

Gegen das Abflauen des Wirtschaftswachstums: China setzt geldpolitische Lockerung fort

Anders als die USA senkt die chinesische Zentralbank wichtige Zinssätze. Damit soll die zuletzt schwächelnde Wirtschaft in Schwung gebracht werden.

Von Dana Heide

Klimarisiken: EZB-Klimatest wird die Banken weniger belasten als befürchtet

Klimarisiken

EZB-Klimatest wird die Banken weniger belasten als befürchtet

Kreditinstitute müssen sich auf mögliche Verluste aufgrund von Klimarisiken einstellen. Details eines EZB-Stresstests könnten für Entwarnung sorgen.

Real Estate Fachbriefing

Handelsblatt Input

LESERFAVORITEN

Immobilienkauf: Für Baukredite gelten bald strengere Regeln – was das für Immobilienpreise bedeutet

Immobilienkauf

Für Baukredite gelten bald strengere Regeln – was das für Immobilienpreise bedeutet

Geldanlage: Die 24 besten Zukunftsaktien: Bei diesen Unternehmen lohnt sich jetzt der Einstieg

Geldanlage

Die 24 besten Zukunftsaktien: Bei diesen Unternehmen lohnt sich jetzt der Einstieg

Wissenschaft: Die heimlichen Kollaborateure des Coronavirus: Fünf Gründe, warum manche an Covid-19 sterben – und andere nicht

Wissenschaft

Die heimlichen Kollaborateure des Coronavirus: Fünf Gründe, warum manche an Covid-19 sterben – und andere nicht

Interview mit Robert Shiller: „Die Märkte könnten um bis zu 50 Prozent einbrechen“ – Ökonom Shiller befürchtet nachhaltige Rückkehr der Inflation

Interview mit Robert Shiller

„Die Märkte könnten um bis zu 50 Prozent einbrechen“ – Ökonom Shiller befürchtet nachhaltige Rückkehr der Inflation

Handelsblatt-Analyse : Was Deutschlands meistverkaufte Coronatests aus Apotheken und Handel taugen

Handelsblatt-Analyse

Was Deutschlands meistverkaufte Coronatests aus Apotheken und Handel taugen

E-Mobilität: Transformation zerstört das Geschäftsmodell der Autozulieferer – So kämpft Paragon um seine Zukunft

E-Mobilität

Transformation zerstört das Geschäftsmodell der Autozulieferer – So kämpft Paragon um seine Zukunft

Immobilien: Grundsteuerreform 2022: Das kommt auf Hausbesitzer zu

Immobilien

Grundsteuerreform 2022: Das kommt auf Hausbesitzer zu

Corona-Ansteckung: Neun Tipps vom Arzt, um Corona besser zu überstehen

Corona-Ansteckung

Neun Tipps vom Arzt, um Corona besser zu überstehen

Berater werden: Gehälter von 270.000 Euro und mehr: Diese Karrierechancen bieten McKinsey und BCG

Berater werden

Gehälter von 270.000 Euro und mehr: Diese Karrierechancen bieten McKinsey und BCG

Ruhestand: 3000 Sonnenstunden pro Jahr, niedrige Steuern: Fünf Paradies-Staaten für deutsche Rentner

Ruhestand

3000 Sonnenstunden pro Jahr, niedrige Steuern: Fünf Paradies-Staaten für deutsche Rentner

EMPFEHLUNG DER REDAKTION: Früher raus aus dem Job: Drei hilfreiche Strategien, um Privatier zu werden

EMPFEHLUNG DER REDAKTION

Früher raus aus dem Job: Drei hilfreiche Strategien, um Privatier zu werden

Insight Innovation  : Die dunkle Seite der KI – Killerroboter werden Wirklichkeit

Insight Innovation

Die dunkle Seite der KI – Killerroboter werden Wirklichkeit

Wagniskapital: Milliarden-Bewertung, aber kein Geschäftsmodell? So viel Substanz steckt in Deutschlands Einhörnern

Wagniskapital

Milliarden-Bewertung, aber kein Geschäftsmodell? So viel Substanz steckt in Deutschlands Einhörnern

Bewerbung: Mindestens 70.000 Euro im Jahr und trotzdem kaum Bewerber: 33 Jobs mit wenig Konkurrenz

Bewerbung

Mindestens 70.000 Euro im Jahr und trotzdem kaum Bewerber: 33 Jobs mit wenig Konkurrenz

Anlagestrategie: Globale Aktien, Private Equity und Immobilien: Vermögende Anleger schichten um – dazu raten sie

Anlagestrategie

Globale Aktien, Private Equity und Immobilien: Vermögende Anleger schichten um

Dax, MDax, SDax: Bis zu 79 Prozent Kurspotenzial: Diese zehn Aktien sollen laut Analysten 2022 weiter steigen

Dax, MDax, SDax

Bis zu 79 Prozent Kurspotenzial: Diese zehn Aktien sollen laut Analysten 2022 weiter steigen

Immobilienkonzern: Evergrande will mehr Berater zur Krisenbewältigung einstellen

Immobilienkonzern

Evergrande will mehr Berater zur Krisenbewältigung einstellen

Eine Gruppe internationaler Gläubiger hatte dem Immobilienkonzern zuletzt mit rechtlichen Schritten gedroht. Evergrande will nun mehr Berater engagieren.

Immobilien zur Kapitalanlage: Indexmieten: Klare Verhältnisse bei der Mieterhöhung

Immobilien zur Kapitalanlage

Indexmieten: Klare Verhältnisse bei der Mieterhöhung

Private Vermieter scheuen oft vor Mieterhöhungen zurück - oft aus Angst vor Ärger. Mit Indexmieten lässt sich das vermeiden. Was man dabei beachten sollte.

Von Selma Schmitt

Chinesischer Immobilienkonzern: Investorengruppe erwägt rechtliche Schritte gegen Evergrande

Chinesischer Immobilienkonzern

Investorengruppe erwägt rechtliche Schritte gegen Evergrande

Der hoch verschuldete chinesische Immobilienkonzern hat 2021 mehrfach Zinszahlungen an internationale Anleihegläubiger verpasst. Diese wollen sich juristisch wehren.

Proptech: Frisches Geld für Immobilien-Start-up Planradar

Proptech

Frisches Geld für Immobilien-Start-up Planradar

Das österreichische Unternehmen sammelt mit seiner IT-Lösung für die Bau- und Immobilienbranche bei Investoren 60 Millionen Euro für die Expansion ein – und überwindet damit eine große Hürde.

Von Kerstin Leitel

Mietpreisentwicklung: Plus 4,1 Prozent im Schnitt: Die Mieten in den Metropolen steigen weiter

Mietpreisentwicklung

Plus 4,1 Prozent im Schnitt: Die Mieten in den Metropolen steigen weiter

Nach Beobachtungen von Immoscout24 müssen die Mieter deutscher Großstädte weiterhin mit steigenden Preisen rechnen. In einigen Fällen aber auch nicht.

Von Kerstin Leitel

Charles Smethurst: Insolvenzverfahren gegen Ex-Chef der German Property Group eingeleitet

Charles Smethurst

Insolvenzverfahren gegen Ex-Chef der German Property Group eingeleitet

Charles Smethurst sammelte mit seiner Immobiliengruppe bei Anlegern einen Milliardenbetrag. Nun läuft ein Insolvenzverfahren gegen ihn. Für Gläubiger sieht es schlecht aus.

Von Volker Votsmeier

Immobilienmarkt: Investmentmarkt für Büroimmobilien wächst – Rekord aber in weiter Ferne

Immobilienmarkt

Investmentmarkt für Büroimmobilien wächst – Rekord aber in weiter Ferne

Wegen des Trends zum Homeoffice steht besonders die Entwicklung der Büroimmobilien im Fokus. Die Frage um die Zukunft des Büros sei laut dem Immobiliendienstleister CBRE dagegen geklärt.

Studie: Anstieg der Wohnungsmieten in deutschen Großstädten schwächt sich ab

Studie

Anstieg der Wohnungsmieten in deutschen Großstädten schwächt sich ab

Während die hohe Dynamik der vergangenen Jahre in den meisten Metropolen und auch den sonstigen kreisfreien Städten nachlässt, ziehen Experten zufolge nun sogenannte peripherere Standorte nach.

Evergrande & Co.: Chinesische Staatsfirmen stützen angeschlagene Immobilienkonzerne

Evergrande & Co.

Chinesische Staatsfirmen stützen angeschlagene Immobilienkonzerne

In der Krise rund um den chinesischen Immobilienkonzern Evergrande sendet die Pekinger Führung Signale der Entspannung und schickt Staatsfirmen zum Rettungseinsatz.

Immobilienkonzern: Übernahmerennen um Immofinanz läuft noch bis Mitte Februar

Immobilienkonzern

Übernahmerennen um Immofinanz läuft noch bis Mitte Februar

Neben S Immo zeigt jetzt auch die luxemburgische CPI Property Group Interesse an dem österreichischem Immobilienkonzern. Dem seien beide Angebote wiederum zu niedrig.

Immobilienkauf: Erbbaurecht: Günstiges Wohneigentum mit Fallstricken

Immobilienkauf

Erbbaurecht: Günstiges Wohneigentum mit Fallstricken

Wer ein Haus auf einem Grundstück mit Erbbaurecht kauft, spart Geld. Doch zahlt sich das am Ende aus? Wie das Konzept funktioniert und worauf Käufer achten sollten.

Von Mariam Misakian

Immobilien: Adam Neumann: Der gefallene Wework-Star arbeitet an seinem Comeback

Immobilien

Adam Neumann: Der gefallene Wework-Star arbeitet an seinem Comeback

Adam Neumann ist zurück. Diesmal investiert er massiv in Wohnimmobilien in kleineren Städten im Süden der USA – mit seinem eigenen Geld.

Von Katharina Kort

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×