Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

30.09.2017

08:25

Expo Real 2017

Immer mehr Start-ups mischen die Immobilienbranche auf

Von: Christian Hunziker

Im Rahmen des Real Estate Innovation Network präsentieren sich auf der Messe Expo Real 25 wegweisende so genannte „Proptechs“. Wie etablierte Unternehmen mit der neuen Konkurrenz umgehen sollen, ist ein großes Thema.

Treffpunkt für Start-ups und etablierte Immobilienfirmen. Lukas Barth / Messe Muenchen

Messehalle auf der Expo Real

Treffpunkt für Start-ups und etablierte Immobilienfirmen.

Berlin Als Heike Gündling 2016 ihren neuen Job als Chief Operating Officer (COO) beim Berliner Unternehmen Architrave antrat, wunderten sich viele Beobachter. Was wollte eine gestandene Persönlichkeit der Immobilienbranche, die zuletzt das operative Geschäft von Bilfinger Real Estate verantwortet hatte, ausgerechnet bei einem Start-up, das sich mit der intelligenten Verwaltung von Immobiliendokumenten befasst? Doch Gündling hat ihre Entscheidung nicht bereut – im Gegenteil: „Ich wünsche mir, dass mehr Akteure es wagen, den gleichen Weg wie ich zu beschreiten, also von der klassischen Immobilienwirtschaft zu einem Start-up zu wechseln und so Teil der Innovationskultur zu werden.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×