Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

05.08.2022

09:50

Immobilien

Milliardär Kühne steigt zum zweitgrößten Aktionär von Signa Prime auf

Der Hamburger hält künftig ein Zehntel an der Immobiliengesellschaft. Die klare Mehrheit kontrolliert weiterhin der Österreicher Rene Benko.

Der Milliardär stockt seine Anteile an Signa Prime auf. Carsten Dammann für Handelsblatt

Klaus-Michael Kühne

Der Milliardär stockt seine Anteile an Signa Prime auf.

Düsseldorf Der Hamburger Milliardär Klaus-Michael Kühne baut seinen Anteil an der Immobiliengesellschaft Signa Prime aus, die sich auf Luxus-Immobilien wie das KaDeWe in Berlin oder das Alsterhaus in Hamburg spezialisiert hat. „Als langfristig orientierter, strategischer Investor freuen wir uns, unsere Beteiligung auf zehn Prozent erhöhen zu können“, erklärte Karl Gernandt, Chef der Kühne Holding.

Kühne hielt zuvor rund 7,5 Prozent der Anteile. „Es ist gerade die besondere Qualität und die ausgewogene Diversifikation der Immobilien, die dieses Unternehmen auch langfristig als attraktiv kennzeichnet“, unterstrich er.

Damit rückt Kühne, Eigentümer der Schweizer Spedition Kühne+Nagel, Hauptaktionär der Reederei Hapag-Lloyd sowie Groß-Aktionär der Lufthansa, zum zweitgrößten Aktionär bei Signa Prime auf.

Die klare Mehrheit der Anteile kontrolliert weiterhin der österreichische Immobilien-Investor und Eigner der aus Karstadt und Kaufhof gebildeten Kaufhauskette Galeria, Rene Benko. Signa Prime ist die größte Gesellschaft im weit verzweigen Signa-Reich.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×