Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

28.11.2022

10:37

Immobilienkonzern

Evergrande verkauft Hauptsitz-Grundstück für eine Milliarde Dollar

Nachdem die Fläche seit Sommer 2021 brach gelegen hatte, veräußert der Immobilienriese das Grundstück in Shenzen. Der Verkauf ist Teil einer Reihe von Vermögensübertragungen.

Der Immobilienriese kaufte das nun verkaufte Grundstück für 5,5 Milliarden Yuan Ende 2017, als es seinen Hauptsitz nach Shenzhen verlegte. Reuters

Evergrande-Hauptsitz in Shenzhen

Der Immobilienriese kaufte das nun verkaufte Grundstück für 5,5 Milliarden Yuan Ende 2017, als es seinen Hauptsitz nach Shenzhen verlegte.

Hongkong Der angeschlagene chinesische Immobilienkonzern Evergrande hat ein Grundstück für 7,5 Milliarden Yuan (eine Mrd. US-Dollar) verkauft, das einst für den Bau seines Hauptsitzes in Shenzhen reserviert war. Das teilte die städtische Plattform für Grundstückstransaktionen am Montag mit.

Demnach wurde die 10.377 Quadratmeter große Fläche im westlichen Nanshan-Bezirk von Shenzhen am Samstag verkauft, nachdem sie Mitte November zum Verkauf angeboten worden war. Es ist der jüngste Verkauf des Immobilienriesen.

Der chinesische Immobilienriese sitzt auf einem Schuldenberg von 300 Milliarden Dollar. Das Unternehmen ist im Zentrum der Immobilienkrise in China, nachdem es im vergangenen Jahr Auslandsverbindlichkeiten im Volumen von 22,7 Milliarden Dollar nicht bedienen konnte.

Die verkaufte Fläche lag seit September 2021 brach. Der Käufer ist mehrheitlich im Besitz einer Treuhandtochter der an der Shanghaier Börse notierten Industrial Bank Co, wie aus separaten Informationen des Unternehmensregisters hervorgeht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×