Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

22.11.2022

15:38

Immobilienmarkt

Darum sind Immobilien in Griechenland jetzt besonders begehrt

Von: Gerd Höhler

PremiumAusländische Käufer reißen sich um Urlaubsdomizile und Altersruhesitze in Hellas. Doch wer Steuervorteile mitnehmen möchte, muss sich sputen.

Blick auf den Sonnenuntergang in Santorin Getty Images

Nicht nur Meer und Sonne locken deutsche Immobilienkäufer nach Griechenland

Wohnimmobilien in Griechenland sind nicht nur als Urlaubsdomizil und Altersruhesitz gefragt, sondern auch als Kapitalanlage.

Athen Marin Werner ist zufrieden. „Genau das wollten wir“, sagt der Pensionär und führt den Besucher auf die Terrasse. Seine Hand beschreibt einen Halbkreis. Der Blick geht auf den glitzernden Saronischen Golf hinüber zur Insel Ägina. Dahinter ragen die Berge der Halbinsel Peloponnes auf. In der klaren Luft dieses Herbsttages kann man in der Ferne sogar die Insel Hydra erkennen. Das Thermometer zeigt spätsommerliche 25 Grad.

Vor sechs Monaten ist Marin mit seiner Frau aus Hannover nach Griechenland umgezogen. 590.000 Euro haben sie für die 120 Quadratmeter große Eigentumswohnung an der Athener Riviera bezahlt. Die Eheleute, beide Ende 60, wollen von nun an den größten Teil des Jahres hier verbringen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×