Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

02.06.2022

18:34

Stratos-Fonds der Corestate-Gruppe

Milliardenschwerer Immobilienfonds verliert Vertrauen von Anlegern

Von: Jakob Blume

PremiumÜber den Stratos-Fonds versorgte die Corestate-Gruppe auch Unternehmen aus dem Umfeld der Adler-Gruppe mit Darlehen. Nun wollen immer mehr Investoren beim Fonds aussteigen.

Immobilien eins:eins Architekten

Plan für das Neuländer Quarree in Hamburg

Existiert bisher nur virtuell: Das Projekt erhielt Finanzmittel aus dem Stratos-Fonds.

Zürich Ein schmuckloser Zweckbau in der Zürichsee-Gemeinde Pfäffikon: Im Erdgeschoss befindet sich ein Yoga-Studio, darüber die Praxis eines Herzspezialisten – und schräg gegenüber ein Trödelhandel. Auf den ersten Blick deutet wenig darauf hin, dass von dort hohe Millionensummen in Immobilienprojekte in ganz Deutschland gelenkt werden. Nur das Schild an der Eingangstür verweist auf die Helvetic Financial Services (HFS).

Die HFS ist ein Tochterunternehmen des börsennotierten Immobilienkonzerns Corestate: Aus der Schweiz heraus versorgt die HFS Projektentwickler mit hochverzinsten Mezzanine-Darlehen. Das ist Fremdkapital meist mit kurzer Laufzeit, welches im Fall einer Insolvenz erst nach Bankkrediten bedient wird. Immobilienentwickler nutzen diese Darlehen beispielsweise, um kurzfristige Finanzierungslücken zu überbrücken. Die HFS trägt das Ausfallrisiko der Darlehen allerdings meist nicht selbst, sondern lässt sie in festverzinsliche Wertpapiere verpacken. Diese Wertpapiere reicht die HFS an die Stratos-Immobilienanleihefonds weiter, deren Berater die HFS ist.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×