Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

12.10.2022

11:26

Trend zum Wärme-Contracting

Neue Heizung mieten statt kaufen – wann lohnt sich das Modell?

Von: Christian Schnell

PremiumImmer mehr Anbieter locken mit Mietmodellen für teure Heizungssysteme. Ein Vertrag lohnt sich aber nur in bestimmten Fällen. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

München e

In einem Mietmodell können neue Heizanlagen für bis zu 15 Jahre für eine monatliche Zahlung genutzt werden. dpa

Wärmepumpe

In einem Mietmodell können neue Heizanlagen für bis zu 15 Jahre für eine monatliche Zahlung genutzt werden.

Es ist der Zwiespalt, in dem derzeit viele Hausbesitzer stecken: Dass eine neue Heizungsanlage für ihre Immobilie sinnvoll wäre, ist ihnen bewusst. Vielen fehlen jedoch die bis zu 30.000 Euro, die ein solcher Umbau je nach Energieart kostet. Selbst bei einer staatlichen Förderung von bis zu 45 Prozent bei Austausch einer alten Ölheizung bliebe so ein fünfstelliger Betrag, den Hausbesitzer selbst stemmen müssen.

Eine noch junge Alternative sind Mietmodelle, mit denen neue Heizungsanlagen bis zu 15 Jahre für eine monatliche Zahlung genutzt werden können. Häufig handelt es sich bei den sogenannten Wärme-Contracting-Lösungen um Rundum-sorglos-Pakete, die Wartung, Reparatur und Austausch im Schadenfall einschließen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Noch handelt es sich um ein Nischenprodukt, doch mit zunehmendem Druck, alte Anlagen austauschen zu müssen, steigt das Interesse. Hier sind Antworten auf die wesentlichen Fragen.

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×