Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

20.07.2022

11:43

Immobilienblase in Frankfurt

Luxusapartments für bis zu 18.000 Euro pro Quadratmeter

Von: Carsten Herz

PremiumAm Wohnungsmarkt der Mainmetropole macht sich eine neue Unsicherheit breit. Wo die Stadtteile liegen, die jetzt noch Wertzuwächse versprechen.

Frankfurt am Main dpa

Frankfurt

Die Metropole Frankfurt ist beliebt – entsprechend hoch sind die Immobilienpreise.

Frankfurt Der Name klingt paradiesisch. „Eden Tower“ heißt das neue Wohnhochhaus, das vor Kurzem am Frankfurter Güterplatz fertiggestellt wurde. Pflanzen wachsen vertikal an der Außenfassade, der Blick aus den oberen Etagen über die modernen Glasbalkone gibt den Blick auf die Skyline frei.

Doch die Preise für den neuen Frankfurter Wohntraum auf 27. Stockwerken sind von ganz irdischer Natur. Der Quadratmeterpreis zum Kauf eines Teils vom Paradies im „Eden“ geht erst bei rund 10.000 Euro los.

Hoch, höher, Frankfurt am Main: Nicht mehr nur die Gebäude wuchsen in den letzten Jahren in der Mainmetropole in die Höhe, sondern auch die Immobilienpreise. Nun trüben sich indes die Perspektiven ein.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×