Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

04.07.2022

04:00

Trendviertel 2022

An Rhein und Siebengebirge: Wo Bonn „hochattraktiv“ für Investoren ist

Von: Simone Wermelskirchen

PremiumBeim Immobilienerwerb gibt es keine „Exzesse“ mehr, aber die Kundschaft bleibt kaufkräftig. Ein sinkendes Preisniveau erwartet kaum ein Experte.

Vor allem für Akademiker gibt es viele Jobchancen, doch die Chance Wohnraum zu finden, ist ungleich kleiner. Rund 136.000 Menschen pendeln täglich zur Arbeit in die Stadt hinein. Photodisc/Getty Images

Blick auf Bonn, Rheinauen und Post Tower

Vor allem für Akademiker gibt es viele Jobchancen, doch die Chance Wohnraum zu finden, ist ungleich kleiner. Rund 136.000 Menschen pendeln täglich zur Arbeit in die Stadt hinein.

Bonn Bonn ist „eine Hauptstadt der freien Welt“ – ein Satz, der sich 1963 im Gedächtnis der Stadtbewohner verewigte. Es war US-Präsident J. F. Kennedy, der ihn auf dem Marktplatz zu 45.000 dicht an dicht stehenden, begeisterten Zuhörern sprach. Was der einstige Hoffnungsträger an weiteren Spuren hinterließ, ist grau asphaltiert.

Die nach ihm benannte „Kennedyallee“ führt im Norden des Stadtbezirks Bad Godesberg auch durch Plittersdorf. Und genau dort, bekommt der ehemals wie ein Popstar Umjubelte nun namhafte Gesellschaft.

„Jackie K.“ lautet der „Übergangsname“ für das neue Wohn- und Büroquartier der Entwickler Gerchgroup und BPD. Das Areal umfasst etwa 25.500 Quadratmeter für Wohnungen (40 Prozent davon gefördert). Zusätzlich entstehen 13.500 Quadratmeter an Bürofläche, eine Kindertagesstätte, eine Tiefgarage sowie Dach- und Fassadenbegrünungen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×