Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

18.11.2022

04:00

Zinsen

Baufinanzierer hoffen auf fallende Immobilienpreise

Von: Julian Trauthig

PremiumDer Zinsschock hat das Geschäft der Baufinanzierer im Herbst einbrechen lassen. Die Branche versucht nun, den Nachfrageeinbruch zu verarbeiten.

Baufinanzierer hoffen, dass die Preise für Immobilien fallen. imago images/blickwinkel

Neubaugebiet einer Wohnsiedlung

Baufinanzierer hoffen, dass die Preise für Immobilien fallen.

Düsseldorf Die harten Fakten kommen von der Bundesbank. Auf der Euroforum-Jahrestagung Baufinanzierung machte Alexander Schulz, Leiter Risikoanalysen bei der Bundesbank, den Teilnehmern klar, wie dramatisch die Lage ist. „Seitdem wir die Banken in dieser Form seit 2003 befragen, ist die Nachfrage nach Baufinanzierungen noch nie so stark gesunken wie im dritten Quartal“, sagte er.

Reiner Lux, Geschäftsführer von VDP Research, dem Forschungsinstitut des Verbands der Pfandbriefbanken, untermauert das mit Zahlen: „Wir rechnen mit 570.000 Transaktionen in diesem Jahr, in den Jahren zuvor waren es 700.000, wir sehen also einen Rückgang von 20 bis 30 Prozent.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×