Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

08.08.2022

12:23

Luxusimmobilien

Trendwende am Immobilienmarkt: Luxus nicht mehr so gefragt

Von: Kerstin Leitel

PremiumDer Wandel auf dem Wohnungsmarkt trifft auch die gehobene Klientel. Das Interesse an Luxuswohnungen sinkt. Das lässt sich auch mit Zahlen belegen.

Im höchsten Wohnhochhaus des Landes, dem Grand Tower, wird das Penthouse im 47. Stock für neun Millionen Euro angeboten. dpa

Grand Tower

Im höchsten Wohnhochhaus des Landes, dem Grand Tower, wird das Penthouse im 47. Stock für neun Millionen Euro angeboten.

Frankfurt Neun Millionen Euro für eine Vierzimmerwohnung? In Deutschland? Das klingt unglaublich – aber in Frankfurt gibt es dieses Apartment: Im höchsten Wohnhochhaus des Landes, dem Grand Tower, wird das Penthouse im 47. Stock für diesen Preis angeboten.

Dafür erhält der Käufer oder die Käuferin laut Makler den „Blick auf eine der schönsten Großstadtkulissen Europas“ und eine Wohnung mit 300 Quadratmeter Fläche, Concierge-Service, drei Badezimmern und zwei Balkonen und hat damit die besten Voraussetzungen für eine „entspannte und stilvolle Lebensart“. Doch: Es gibt offenbar niemanden, der sich diese Immobilie zulegen möchte.

Vor zwei Jahren wurde das Gebäude fertiggestellt und fast alle anderen Wohnungen sind verkauft, nur im obersten Stock ist noch etwas zu haben – was angesichts einer monatlich zu erwartenden Kreditrate von geschätzt mehr als 34.000 Euro auch manch einen nicht überraschen dürfte.

Immoscout24: Nachfrage für Luxusimmobilien stark gesunken

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×