Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Finanzen - Märkte

Dow, S&P 500, Nasdaq: Starke US-Jobdaten setzen der Wall Street zu – Vor allem Tech-Werte geraten unter Druck

Dow, S&P 500, Nasdaq

Starke US-Jobdaten setzen der Wall Street zu – Vor allem Tech-Werte geraten unter Druck

Investoren sehen die überraschend guten US-Arbeitsmarktdaten als Vorzeichen für einen weiteren großen Zinsschritt der Notenbank Fed. Das belastet die Stimmung an den US-Börsen.

Dax aktuell: Dax stürzt nach US-Jobdaten über 200 Punkte ab – Experte: Zinserhöhungen könnte es nun länger geben

Dax aktuell

Dax stürzt nach US-Jobdaten über 200 Punkte ab – Experte: Zinserhöhungen könnte es nun länger geben

Noch vor dem US-Arbeitsmarktbericht hatte der deutsche Leitindex ein neues Rallyhoch erreicht. Doch die Veröffentlichung der Daten veränderte alles.

Von Jürgen Röder

Börse am 2. Dezember: Sechs Punkte, die für Anleger heute wichtig sind

Börse am 2. Dezember

Premium Sechs Punkte, die für Anleger heute wichtig sind

Anleger blicken auf eine der längsten Phasen mit steigenden Kursen im deutschen Leitindex zurück. Auch heute stehen wieder Konjunkturdaten im Fokus.

Von Dennis Pesch

Aktien: Anleger an den Asienbörsen verhalten sich abwartend

Aktien

Anleger an den Asienbörsen verhalten sich abwartend

Beim Warten auf Arbeitsmarktdaten aus den USA halten sich die Anleger zurück. An den wichtigsten Börsenplätzen schlossen die Indizes im Minus.

FTX-Gründer: Gewiefter Betrüger oder naiver Kryptounternehmer? Der Absturz des Wunderkinds Sam Bankman-Fried

FTX-Gründer

Premium Gewiefter Betrüger oder naiver Kryptounternehmer? Der Absturz des Wunderkinds Sam Bankman-Fried

Der FTX-Chef räumt in seinem ersten öffentlichen Auftritt nach der Pleite Fehler ein. Der Fall könnte für die Branche zum „Lehman-Moment“ werden.

Von Astrid Dörner, Felix Holtermann

Dax aktuell: Dax schließt erneut im Plus – doch die Signale für ein Ende der Rally mehren sich

Dax aktuell

Dax schließt erneut im Plus – doch die Signale für ein Ende der Rally mehren sich

Anleger blicken auf eine der längsten Phasen mit steigenden Kursen im deutschen Leitindex zurück. Doch nun scheint es, als gehe dem Dax die Kraft für neue Bestmarken aus.

Von Jürgen Röder

Dow, S&P 500, Nasdaq: Anleger sind vor US-Jobdaten vorsichtig

Dow, S&P 500, Nasdaq

Anleger sind vor US-Jobdaten vorsichtig

Gute Nachrichten für die US-Börsen kamen von der Konjunkturseite. Trotz weiterhin hoher Inflation zeigen sich die US-Verbraucher recht spendabel.

Aktie unter der Lupe: Neuer Chef und ein mächtiger Investor: Was jetzt für die Fresenius-Aktie spricht – und wo Risiken drohen

Aktie unter der Lupe

Premium Neuer Chef und ein mächtiger Investor: Was jetzt für die Fresenius-Aktie spricht – und wo Risiken drohen

Analysten sehen den einstigen Börsenliebling als stark unterbewertet an. Aufspaltungs-Fantasien und ein aktivistischer Investor gaben den Titeln zuletzt Schwung. Entscheidend ist aber ein anderer Faktor.

Von Maike Telgheder

US-Finanzsektor: Krypto-Start-up Blockfi meldet Insolvenz an

US-Finanzsektor

Kryptounternehmen Blockfi meldet Insolvenz an – Auch Investor Peter Thiel betroffen

Die Krise am Markt für digitale Währungen spitzt sich weiter zu. Nun ist auch das Kryptounternehmen Blockfi pleite. Das könnte den Druck auf den Bitcoin weiter erhöhen.

Von Astrid Dörner, Michael Maisch

Edelmetalle: Geschäftsführer Markus Krall mit sofortiger Wirkung freigestellt

Edelmetalle

Goldhändler Degussa stellt Geschäftsführer Markus Krall frei

Markus Krall hatte an der Spitze des Edelmetallhändlers polarisiert. Nun muss er sich einen neuen Job suchen. Auch die Zukunft von Degussa ist offen.

Von Jakob Blume

Aktien: Hoffnungen auf kleinere Zinsschritte lässt Anleger in Asien aufatmen

Aktien

Hoffnungen auf kleinere Zinsschritte lässt Anleger in Asien aufatmen

Nach der Kursrally in den USA konnten auch die Börsen in Asien leichte Zugewinne verbuchen. Der japanische Nikkei lag 0,9 Prozent im Plus.

Kryptowährungen: „Ich habe nie versucht zu betrügen“: FTX-Gründer wehrt sich gegen Vorwürfe

Kryptowährungen

„Ich habe nie versucht zu betrügen“: FTX-Gründer wehrt sich gegen Vorwürfe

Sam Bankman-Fried räumt in seinem ersten öffentlichen Auftritt nach der Insolvenz Fehler ein, bestreitet jedoch den Vorsatz. Er will dabei helfen, möglichst viele Kunden zu entschädigen.

Von Astrid Dörner, Felix Holtermann

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×