Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

26.05.2022

14:02

Anlagestrategie

Globaler, robuster, wertvoller: Manchester United, die etwas andere Fußball-Aktie

Von: Leonidas Exuzidis

Manchester United hat eine derart große Stahlkraft, dass die Aktie weniger abhängig ist von der sportlichen Performance. Was sie vom Rest der Branche unterscheidet.

Der Superstar kehrte im vergangenen Sommer zu den Klub zurück, bei dem ihm der Sprung auf die große Fußball-Bühne gelang. Reuters

Cristiano Ronaldo

Der Superstar kehrte im vergangenen Sommer zu den Klub zurück, bei dem ihm der Sprung auf die große Fußball-Bühne gelang.

Düsseldorf Sportlich liegt hinter dem Fußballklub Manchester United eine enttäuschende Saison: In der ersten englischen Liga wurde die Qualifikation für die finanziell lukrative Champions League verpasst, hinzu kam das frühe Aus in allen Pokalwettbewerben. An der Börse bleibt Manchester United allerdings das Maß aller Dinge.

Die Marktkapitalisierung liegt bei über 2,1 Milliarden Dollar (etwa 1,98 Milliarden Euro), kein börsennotierter Fußballklub kommt nur in die Nähe eines solchen Werts. Und obwohl der Aktienkurs zuletzt deutlich gesunken ist, sehen Analysten mittelfristig deutliches Potenzial. Aktuell covern laut dem Finanzdienst Bloomberg nur drei Aktienexperten den Klub: Auf Zwölfmonatssicht sehen sie rund 40 Prozent Kurspotenzial.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×