Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

19.11.2021

04:00

Bilanz 2021

Anspruchsvolle Investoren und ein aufgepumpter Markt – Börsengänge in Deutschland sind kein Selbstläufer mehr

Von: Peter Köhler, Arno Schütze

Das IPO-Jahr 2021 zeigt eine gemischte Bilanz: Nicht mit allen Investments haben die Anleger Geld verdient. Trotzdem füllt sich die Pipeline schon wieder – nach strengeren Auswahlkriterien.

Blick auf ein gemischtes IPO-Jahr  Auto1

Börsengang von Auto1

Blick auf ein gemischtes IPO-Jahr

Frankfurt. An den Aktienbörsen eilen die Kurse von einem Rekord zum nächsten, der Leitindex Dax erklimmt immer neue Höhen. Doch bei den Börsengängen in diesem Jahr ergibt sich aus Anlegersicht ein gemischtes Bild: Während beispielsweise der Softwarekonzern Suse und der Funkmastenbetreiber Vantage Towers die Aktionäre mit hohen Kursgewinnen beglückten, waren der Online-Gebrauchtwagenhändler Auto1 und der virtuelle Brillenhändler Mister Spex eher Enttäuschungen für die Investoren.

Das könnte erklären, warum es in Deutschland aktuell kaum neue Kandidaten für ein Initial Public Offering (IPO) gibt. Einige ausländische professionelle Investoren haben sich die Finger verbrannt. Die Hoffnungen ruhen jetzt auf 2022.

Der Stimmungsumschwung habe nach dem Sommer stattgefunden, insbesondere mit Blick auf Neulinge aus dem Tech-Sektor, erklärt Philipp Süß, der das Geschäft mit Aktienplatzierungen bei Goldman Sachs in Deutschland verantwortet. Investoren hätten sich bei Firmen mit einem schwachen Finanzprofil und „hoher Kapitalerhöhungskomponente“ zurückgehalten, so Süß. „Es fand eine Rückbesinnung auf Unternehmen statt, die bereits profitabel sind.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×