Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

24.06.2022

17:30

Impfstoffhersteller

75 Prozent Kursplus in einer Woche: EU-Zulassung beflügelt Valneva-Aktie

Von: Anke Rezmer

Der Impfstoffhersteller Valneva hat den ersten EU-zugelassenen Totimpfstoff gegen Corona entwickelt. Der Einstieg eines Pharma-Giganten gab der Aktie ebenfalls Auftrieb.

Zusammen mit dem Pharmariesen Pfizer arbeitet Valneva an einem Lyme-Borreliose-Impfstoffkandidaten. Bloomberg

Valneva

Zusammen mit dem Pharmariesen Pfizer arbeitet Valneva an einem Lyme-Borreliose-Impfstoffkandidaten.

Frankfurt Gleich zwei Nachrichten sorgten für einen Schub der Aktie des Impfstoffherstellers Valneva: die Zulassung des Covid-19-Impfstoffs des Unternehmens in der Europäischen Union und der Einstieg des US-Pharmariesen Pfizer. Innerhalb einer Woche ist der Kurs der Valneva-Aktie um 75 Prozent in die Höhe geschossen.

Allein am Donnerstag kletterte die Aktie des französisch-österreichischen Unternehmens um gut ein Fünftel auf bis zu 15 Euro. Am Freitag trauten Anleger offenbar der Euphorie doch nicht so ganz: Der Aktienkurs gab rund elf Prozent wieder ab.

Für den jüngsten Kursanstieg sorgte am Donnerstag die Europäische Arzneimittelbehörde EMA, die nun grünes Licht für den Corona-Impfstoff des Unternehmens gab. Der zuständige Ausschuss empfahl den Impfstoff zur Verwendung als Erstimpfung bei Menschen im Alter zwischen 18 und 50 Jahren.

Grafik

Am Freitag erteilte dann auch die Europäische Kommission die Zulassung des Impfstoffs. In der Europäischen Union ist es der sechste zugelassene Covid-19-Impfstoff und der erste sogenannte Totimpfstoff.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×