Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

30.06.2022

16:51

Kapitalmärkte

Fast 20 Prozent im Plus seit Ende April: Wozu Experten jetzt bei chinesischen Aktien raten

Von: Sabine Gusbeth, Anke Rezmer

An Chinas Aktienmärkten ging es zuletzt aufwärts. Manche Investoren haben deshalb Angst, etwas zu verpassen. Doch Experten bleiben skeptisch.

Peking, Frankfurt Überall an den globalen Aktienmärkten ging es in den vergangenen Wochen deutlich abwärts – wirklich überall? Ausgerechnet die chinesischen Finanzmärkte stemmten sich gegen den Abwärtstrend. Nach der Katerstimmung im Frühjahr äußern sich inzwischen immer mehr Analysten positiv über die Aussichten an den chinesischen Aktienmärkten. Doch Chinaexperten halten die Erholung für fragil.

Seit dem Jahrestief Ende April legte der Leitindex CSI 300 um fast 19 Prozent zu und schreibt die fünfte Woche in Folge ein Plus. Die Erholung folgte allerdings auf einen starken Kursrutsch zu Beginn des Jahres: Zwischen Januar und Ende April hatte der Index gut ein Viertel seines Wertes eingebüßt. Die Gründe für die hohen Verluste waren die verheerenden Corona-Lockdowns in zahlreichen chinesischen Städten sowie Chinas Schulterschluss mit Russland.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×