Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

22.03.2018

04:53

Bitcoin-Cash-Konkurrent

Kryptowährung Dash eröffnet Repräsentanz in Deutschland

Von: Astrid Dörner

Das US-Start-up hinter der Digitalwährung Dash hat nun auch ein Büro in Lübeck. Von dort soll der deutschsprachige Markt aufgerollt werden.

Dash verspricht, dass Transaktionen innerhalb von etwa einer Sekunde abgeschlossen sind – bei Transaktionskosten von einem Cent. AP

Kurse verschiedener Kryptowährungen

Dash verspricht, dass Transaktionen innerhalb von etwa einer Sekunde abgeschlossen sind – bei Transaktionskosten von einem Cent.

New York Es ist ein ungewöhnlicher Schritt für den Betreiber einer Kryptowährung. Dash, das amerikanische Start-up hinter der gleichnamigen virtuellen Währung, eröffnet ein Büro in Deutschland, wie das Handelsblatt vorab erfuhr.

Damit will das Unternehmen aus Arizona eine Anlaufstelle schaffen, um das Thema Kryptowährungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz voranzutreiben. „Wir wollen, dass Dash im Einzelhandel wie digitales Bargeld genutzt wird“, sagt Jan Heinrich Meyer, der die neue Repräsentanz in Lübeck leitet.

Dash ist derzeit die zwölftgrößte digitale Währung, mit einem Marktwert von 3,5 Milliarden Dollar. Die Währung sieht sich ähnlich wie die Konkurrenten Litecoin und Bitcoin Cash als schnellere und günstigere Alternative zum Bitcoin.

Kommentar zu Kryptowährungen: Die Politik muss Bitcoin und Co. regulieren – aber maßvoll

Kommentar zu Kryptowährungen

Die Politik muss Bitcoin und Co. regulieren – aber maßvoll

Kryptowährungen und Blockchain haben das Potenzial, technische Prozesse zu verbessern. Die G20 sollten bei der Regulierung daher fair bleiben.

Die erste und größte Kryptowährung war in den vergangenen Monaten in die Kritik geraten, weil sie dem großen Andrang der Nutzer nicht standhalten konnte. Es dauerte Tage, um Transaktionen abzuschließen und die Kosten, um einen Bitcoin zu versenden, stiegen auf ein Allzeithoch.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×