Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

05.02.2022

08:00

Bitcoin-Millionär versus Bitcoin-Gegner

Digitales Gold oder nur Spekulationsblase? Bitcoin-Millionär und Kritiker liefern sich Schlagabtausch

Von: Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Anis Mičijević

Premium„Doomsday-Maschine“ in Zeiten des Klimawandels? Kiarash Hossainpour, der mit Bitcoin reich geworden ist, verteidigt die Kryptowährung gegen den Blogger Michael Seemann.

Der Krypto-Influencer und der Bitcoin-Kritiker diskutierten bei „Handelsblatt Today“ über den Nutzen und die Zukunft des Bitcoins. Credits: Kiarash Hossainpour, Steffi Roßdeutscher, Illustration: Thomas Berger

Kiarash Hossainpour (links) und Michael Seemann

Der Krypto-Influencer und der Bitcoin-Kritiker diskutierten bei „Handelsblatt Today“ über den Nutzen und die Zukunft des Bitcoins.

Credits: Kiarash Hossainpour, Steffi Roßdeutscher, Illustration: Thomas Berger

Düsseldorf Die allgemeine Unruhe an den Börsen hat auch die Kryptowährungen mit nach unten gerissen: Trotz einer leichten Erholung in den vergangenen Tagen hat der Bitcoin seit seinem Allzeithoch Mitte November fast 50 Prozent an Wert verloren.

Immer mehr Anleger wollen jetzt wissen: Ist der Bitcoin angesichts der immensen Volatilität wirklich der sichere Wertspeicher und das „digitale Gold“, als das ihn seine Befürworter bezeichnen? Oder ist da in den vergangenen Jahren eine riesige Spekulationsblase entstanden, die nun zu platzen droht?

Der Podcast „Handelsblatt Today“ hat zwei Experten zum Streitgespräch geladen: den Bitcoin-Millionär und Kryptoinfluencer Kiarash Hossainpour und den Kultur- und Medienwissenschaftler, Blogger und erbitterten Bitcoin-Gegner Michael Seemann. Während Hossainpour glaubt, dass der Bitcoin sein volles Wertpotenzial noch nicht erreicht hat, sieht Seemann keinen Wert in Bitcoin, „der über heiße Luft hinausgehen würde“.

Lesen Sie hier das komplette Interview:

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×