Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

08.03.2022

06:30

Ceraweek

Treffen der Ölindustrie in Texas: Alles dreht sich um den Krieg in der Ukraine

Von: Katharina Kort

In Houston kommt in diesen Tagen das Who's who der Öl- und Gasindustrie zusammen. Die Branche treibt vor allem eins um: der Ukrainekrieg und die Folgen für den Energiemarkt.

Exxon Mobil CEO Darren Woods fühlt sich verantwortlich, die Nachfrage nach Energie unabhängig von Russland zu decken. Reuters

Ceraweek-Konferenz in Texas

Exxon Mobil CEO Darren Woods fühlt sich verantwortlich, die Nachfrage nach Energie unabhängig von Russland zu decken.

New York Eigentlich sollte es Grund zum Feiern geben: In der amerikanischen Ölhauptstadt Houston kommen in dieser Woche nach dreijähriger Corona-Pause zum ersten Mal die Vertreter der Energiebranche zur 40. Ceraweek wieder physisch zusammen. „Die Geschwindigkeit des Wandels: Energie, Klima und Innovation“ lautete der ursprüngliche Titel der wichtigsten Konferenz der Branche. Doch auf den Fluren und auf den Bühnen dreht sich alles vor allem um ein Thema: den Ukrainekrieg.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×