Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

09.02.2021

10:54

Devisen

Bitcoin-Rally setzt sich fort – Rekordhoch jetzt bei 48.000 Dollar

Von: Dennis Schwarz, Leonidas Exuzidis

Die von Elon Musk ausgelöste Dynamik löst eine Rekordjagd aus. Die Aussicht auf weitere Nachzügler treibt die Kursfantasien in immer neue Höhen.

Das Zünglein an der Waage für die weitere Entwicklung bei Bitcoin bleibe nach wie vor das Engagement Teslas, sagen Experten. dpa

Bitcoin

Das Zünglein an der Waage für die weitere Entwicklung bei Bitcoin bleibe nach wie vor das Engagement Teslas, sagen Experten.

Die Rekordjagd beim Bitcoin dauert auch am Dienstag an. Die weltweit wichtigste Cyberdevise verteuerte sich laut Daten des Analysehauses Coinmarketcap in den vergangenen 24 Stunden um über 20 Prozent auf bis zu 48.004 Dollar. Zuletzt kostete ein Bitcoin rund 46.400 Dollar. Die Marktkapitalisierung beträgt mittlerweile 875 Milliarden Dollar.

Der Bitcoin profitiert noch immer vom milliardenschweren Investment von Tesla-Chef Elon Musk. Der Elektroautobauer hat mehr als 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin investiert. Außerdem will Tesla den Bitcoin als Zahlungsmittel für seine Produkte akzeptieren.

Die von Musk ausgelöste Dynamik sorgt für immer neue Kursfantasien. Bitcoin-Futures spiegeln die Erwartung wider, dass die Digitalwährung bereits in den nächsten Wochen die Hürde von 50.000 Dollar passiert. Parallel dazu lösen Shortseller vermehrt ihre Wetten auf fallende Kurse auf, zeigen Daten des Finanzdienstleisters Bloomberg.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×