Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

03.08.2021

15:03

Kryptowährungen

„Wir müssen vor Betrug schützen“ – Diese Pläne hat SEC-Chef Gensler im Krypto-Sektor

Mit neuen Regulierungsansätzen will der neue SEC-Chef für mehr Akzeptanz beim Bitcoin sorgen. Gary Gensler betont aber auch: Es braucht vor allem Geduld.

„Nur wenn wir die Dinge in den Griff bekommen, hat eine Technologie eine Chance auf eine breitere Akzeptanz“, sagt der neue oberste Börsenaufseher in den USA. Bloomberg

SEC-Chef Gary Genseler

„Nur wenn wir die Dinge in den Griff bekommen, hat eine Technologie eine Chance auf eine breitere Akzeptanz“, sagt der neue oberste Börsenaufseher in den USA.

Washington Dem Chef der mächtigsten Börsenaufsicht der Welt kann man kaum vorwerfen, von Kryptowährungen keine Ahnung zu haben. Gary Gensler ist kein verstaubter Bürokrat – sein Kurs zum Thema an der Eliteuni Massachusetts Institute of Technology (MIT) wurde von Millionen online verfolgt. Und doch war seine Haltung zu Bitcoin & Co. für viele an der Wall Street und in Silicon Valley bislang unbekannt.

Nun hat sich Gensler in seinem ersten ausführlichen Interview mit der Nachrichtenagentur Bloomberg über den digitalen Geldmarkt geäußert. Er signalisiert: Seine Faszination für Digitalwährungen bedeutet nicht, dass er mit der von vielen Krypto-Enthusiasten geforderten Laissez-faire-Haltung einverstanden wäre.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×