Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2021

08:58

Spot für G999

Schauspielerin Sophia Thomalla wirbt für dubioses Blockchain-Projekt

Von: Jakob Blume, Sönke Iwersen, Lars-Marten Nagel

Der Instagram-Star tritt in einem Werbefilm der Hamburger Firma GSB auf. Hinter dem Projekt steckt ein Geschäftsmann mit heikler Vergangenheit und merkwürdigen Partnern.

Der Instagram-Star wirbt an der Seite eines dubiosen Geschäftsmanns für ein neues Blockchain-Projekt. obs/GSB Gold Standard Banking Corporation AG

Sophia Thomalla und Josip Heit

Der Instagram-Star wirbt an der Seite eines dubiosen Geschäftsmanns für ein neues Blockchain-Projekt.

Frankfurt, Düsseldorf, Berlin Superheldinnenlandung: Staub wirbelt vom Boden auf, als Sophia Thomalla (31) in roter Lacklederkluft vom Himmel fällt. Dann stiefelt die Schauspielerin in roten Stilettos mit wehenden Haaren durchs Bankenviertel von Dubai. „Change the world“ lautet das im Werbevideo eingeblendete Motto. Konkret scheint Thomalla eine Art virtuelles Konto zu eröffnen.

Dann greift sie nach einem goldenen Hammer, Modell Thor. Sie schwingt das Ungetüm und zerschlägt damit einen Goldbrocken. „Now you are ready“, sagt Josip Heit (42). Er spielt in dem Video den „Chairman“ eines futuristischen Konzerns.

Der Werbespot endet mit einer beschwörend in die Kamera blickenden Thomalla und einer übergroßen Goldmünze, die sich in der Luft um sich selbst dreht. Sie trägt die Aufschrift „G999“.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×