Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

29.09.2022

15:33

Anleihefonds

Wie Sie im Anleihe-Crash Geld verdienen können

Von: Ingo Narat

PremiumFast 20 Prozent Ertrag – trotz Talfahrt der Bonds? Einige Anleihefonds schaffen das derzeit. Das Handelsblatt stellt die erfolgreichsten Strategien vor.

Wenn die Notenbanken die Zinsen zu stark erhöhen, könnte das den Abschwung an den Bondmärkten verlängern. Moment/Getty Images

Bärenmarkt

Wenn die Notenbanken die Zinsen zu stark erhöhen, könnte das den Abschwung an den Bondmärkten verlängern.

Frankfurt Die Kurse an den Anleihemärkten rauschen dieses Jahr nach unten. Für Bondbesitzer bedeutet das hohe Verluste. Einige Manager von Bondfonds glänzen jedoch mit Gewinnen. Der „T. Rowe Price Dynamic Global Bond A USD“ bringt es auf rund 19 Prozent Ertrag, der „Jupiter Strategic Absolute Return Bond Fund L USD“ auf rund 17 Prozent.

Wie groß die Unruhe an den Anleihemärkten ist, zeigen die Tendenzen der vergangenen Tage. Am Mittwoch kündigte die Bank of England unbegrenzte Aufkäufe eigener Staatsanleihen an, um nach dem Pfund-Crash die Währung zu stabilisieren. Die Renditen der zehnjährigen Staatspapiere fielen danach um einen halben Prozentpunkt, ein historisch starker Rückgang.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×