Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

01.07.2022

07:06

Börse am 1. Juli

Vier Punkte, die für Anleger heute wichtig sind

Von: Jana-Sophie Brüntjen

Der Dax startet in einem schwierigen Umfeld in den Juli. Historisch schlechte Vorgaben aus den USA und neue Inflationszahlen könnten den Leitindex heute erneut belasten.

Düsseldorf Der Start des Dax in den neuen Monat steht unter einem schlechten Stern. Der deutsche Leitindex hatte am Donnerstag den schwärzesten Juni seiner Geschichte markiert: Der Dax ging 1,7 Prozent im Minus bei 12.784 Punkten aus dem Handel. Der Rückgang summierte sich somit seit Monatsbeginn auf etwa elf Prozent. Nie zuvor hatte der Dax in einem Juni so stark verloren.

Auch von den US-Börsen kommen schlechte Nachrichten. Die Wall Street beendete am Donnerstag das schlechteste Halbjahr seit Jahrzehnten. Allein der Index S&P 500 verlor in den vergangenen sechs Monaten mehr als 20 Prozent.

Nun besteht die Gefahr, dass der Dax auf das bisherige Jahrestief aus dem Monat März mit 12.438 Punkten fällt. Auf außerbörslichen Handelsplattformen notiert der Dax am Donnerstagmorgen vorbörslich rund ein Prozent im Minus bei 12.683 Punkten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×