Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

19.09.2019

06:51

Börse am 19. September

Sieben Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Von: Sandra Schuffelen, Marius Wolf

Wie reagieren die Anleger auf den Zinsentscheid der US-Notenbank? Wie entwickelt sich die Lage am Persischen Golf? Die Nervosität ist spürbar.

Die Märkte waren auf die jüngste Leitzinssenkung der US-Notenbank vorbereitet. picture alliance/dpa

Handelssaal in Frankfurt

Die Märkte waren auf die jüngste Leitzinssenkung der US-Notenbank vorbereitet.

Düsseldorf Wie werden die Börsen in Europa auf die Zinssenkung der US-Notenbank reagieren? Angesichts wachsender Konjunktursorgen hatte die Fed am Mittwoch den Leitzins zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen gesenkt. Sie kappte ihn um einen Viertelpunkt – auf die neue Spanne von 1,75 bis 2,0 Prozent.

Die Entscheidung war jedoch umstritten: Drei Währungshüter stimmten gegen die Senkung. Zuletzt hatte die Fed Ende Juli den Leitzins gesenkt – erstmals seit der Finanzkrise 2008/2009. Sieben von 17 Währungshütern signalisierten nun zugleich, dass sie dieses Jahr noch ein Mal nachlegen wollen.

Fed-Chef Jerome Powell hatte die Märkte auf den Schritt vorbereitet, der in Zeiten erhöhter Nervosität an den Finanzmärkten gegangen wird: Neue Spannungen im Verhältnis der USA mit dem Iran und der schwelende Handelskrieg mit China trüben derzeit ebenso die Stimmung an den Börsen wie Rezessionssignale vom Kapitalmarkt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×