Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

31.01.2022

06:47

Börse am 31. Januar

Sechs Punkte, die für Anleger heute wichtig sind

Von: Erik Acker

Der Dax dürfte zum Handelsstart in Richtung von 15.500 Punkten steigen. Die Märkte blicken auf das Wirtschaftswachstum der Euro-Zone und die deutsche Inflation.

Düsseldorf Am Aktienmarkt deutet sich ein freundlicher Wochenstart an. Auf außerbörslichen Handelsplattformen notiert der deutsche Leitindex Dax am Montagmorgen rund ein Prozent im Plus bei knapp 15.500 Punkten. Damit würde er den US-Märkten folgen, an denen es am Freitag nach anfänglichen Verlusten deutlich aufwärts gegangen war. Auch die Börsen in Asien notieren am Montag im Plus.

Dass damit der jüngste Ausverkauf beendet ist, gilt aber als unwahrscheinlich. Für Anlegerinnen und Anleger dürfte auch diese Woche turbulent werden: Die Omikron-Welle und ihre Auswirkungen auf die globale Konjunktur, der sich zuspitzende Konflikt in der Ukraine und Inflationssorgen und damit verbundene geldpolitische Maßnahmen gelten als wichtigste Unruheherde an den Märkten.

Am Montag blicken die Märkte zunächst auf die deutschen Inflationsdaten für den Januar. Auslaufende Basiseffekt, also deutlich niedrigere Preise im Vergleichszeitraum, dürften für einen Rückgang der Inflationsrate gesorgt haben. Sollten die Preise dennoch gestiegen sein, könnte das neue Turbulenzen auslösen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×