Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

31.03.2023

06:30

Börse am 31. März

Sechs Punkte, die für Anleger heute wichtig sind

Von: Timm Seckel, Leonidas Exuzidis, Katharina Schnurpfeil

PremiumZum Wochenschluss sind für Anlegerinnen und Anleger neue Inflationszahlen aus dem Euroraum wichtig – und aus vielen einzelnen Staaten.

Düsseldorf Die deutsche Inflationsrate konnte der Aufwärtsbewegung der deutschen Aktien am Donnerstag nichts anhaben. Zwar fiel die Inflationsrate auf 7,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, doch Ökonomen hatten mit einem etwas stärkeren Rückgang gerechnet.

Dieses Detail beunruhigte Anleger offenbar nicht, der Leitindex Dax schloss knapp 1,3 Prozent im Plus bei 15.522 Punkten und damit nur knapp unter dem Tageshoch. Vorbörslich notiert der Dax erhöht auf 15.549 Punkten.

Zum Wochenschluss stehen weitere Inflationsdaten an. Neben einzelnen Werten aus mehreren europäischen Staaten geben die Statistiker auch die Inflationsrate für die Euro-Zone bekannt.

Anleger dürften vor allem auf die Kerninflationsrate schauen, die zuletzt gestiegen war, während die Inflation insgesamt zurückging. Sollte sich der Trend bei der Kerninflation verfestigen, könnte die EZB sich zu einem schärferen Zinskurs gezwungen sehen.

1 – Handel in den USA

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×